bedeckt München 21°
vgwortpixel

Leserdiskussion:Trump und die US-Justiz - eine besorgniserregende Entwicklung?

Wahlkampf in den USA - Trump

Er habe "das absolute Recht", dem Justizministerium Anweisungen zu geben, meint US-Präsident Donald Trump.

(Foto: dpa)

Nach dem erfolglosen Impeachment gebärdet sich Trump, als würde er über dem Recht stehen - und arbeitet an der Abschaffung der Gewaltenteilung, kommentiert SZ-Autor Stefan Kornelius. Das System reagiert wie gelähmt.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

© SZ.de/frdu
Zur SZ-Startseite