bedeckt München 24°

SZ Espresso:Der Morgen kompakt - die Übersicht für Eilige

Was wichtig ist und wird.

Von Matthias Fiedler

Was wichtig ist

Trump verhängt Einreiseverbot für Menschen aus muslimischen Ländern. Der US-Präsident unterzeichnete ein Dekret, wonach Bürger aus sieben muslimischen Ländern für drei Monate keine Visa mehr erhalten. Syrische Flüchtlinge dürfen bis auf weiteres gar nicht mehr einreisen. Er wolle damit radikale islamische Terroristen von den Vereinigten Staaten fernhalten, sagte Trump. Zu den Details

EXKLUSIV Anis Amris möglicher Mitwisser soll abgeschoben werden. Bilel A., der ein Freund des Berliner Attentäters gewesen sein soll, sitzt in Moabit im Gefängnis. Dort ist er mehrfach vernommen worden. Er bestreitet, dass er von dem Anschlag auf dem Breitscheidplatz etwas wusste. Mehr Informationen

John Hurt ist tot. Der britische Schauspieler wurde bekannt durch seine Rolle in David Lynchs Film "Der Elefantenmensch" und spielte den Mr. Ollivander in "Harry Potter". Nun ist Hurt im Alter von 77 Jahren an einem Krebsleiden gestorben. Zu den Einzelheiten

Darts-Ikone Phil Taylor tritt ab. Der Größte seines Sports sagt, er habe keine Kraft mehr - und will seine Karriere zum Jahresende beenden. Der Engländer war 16 Mal Weltmeister, seinen letzten WM-Titel gewann er 2013. Zu den Details

Was wichtig wird

Trump will mit Merkel telefonieren. Der US-Präsident spricht heute mit Kanzlerin Angela Merkel, Russlands Präsident Wladimir Putin und Frankreichs Staatschef François Hollande.

Sigmar Gabriel zu Antrittsbesuch in Paris. Die erste Reise des neu vereidigten Außenministers führt ihn nach Frankreich, wo Gabriel den französischen Außenminister Jean-Marc Ayrault trifft. Mit Ayrault wird Gabriel vor allem Fragen der Europäischen Union sowie die Krisen in Syrien und in der Ukraine besprechen.

Britische Premierministerin May zu Gesprächen in der Türkei. May reist direkt nach ihrem USA-Besuch, wo sie Präsident Donald Trump traf, nach Ankara weiter. Sie soll mit Präsident Erdoğan und Ministerpräsident Yıldırım zusammentreffen. Es soll bei den Gesprächen hauptsächlich um die Themen Sicherheit und Verteidigung gehen.

Nominierung von Schulz als SPD-Kanzlerkandidat. Am Sonntag soll der ehemalige Präsident des EU-Parlaments auf der SPD-Klausur in Berlin offiziell als Kanzlerkandidat bestätigt werden. Lesen Sie hier, wie Schulz zu Freihandel und Sparpolitik steht.

Frühstücksflocke

Mann gibt Hund als Schaf aus. Vermutlich um Hundesteuer zu sparen, hat ein Rostocker beharrlich behauptet, sein Hund sei ein Schaf. Bei so mancher Hunderasse lässt sich das auf den ersten Blick nicht zweifelsfrei feststellen. Bei der Überprüfung war sich nicht mal die Polizei sicher. Eine Amtstierärztin musste helfen. Mehr dazu und welche Konsequenzen dem Hundehalter jetzt drohen.

© SZ.de/fie
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB