Kritik an Putin:"Wir wurden praktisch in die Steinzeit zurückgeworfen"

Lesezeit: 4 min

Kritik an Putin: Wer Russlands Präsidenten Wladimir Putin kritisiert, muss mit harten Konsequenzen rechnen. Dennoch trauen sich einige Politiker.

Wer Russlands Präsidenten Wladimir Putin kritisiert, muss mit harten Konsequenzen rechnen. Dennoch trauen sich einige Politiker.

(Foto: Maxim Shemetov/AFP)

In Russland fordern einige Lokalpolitiker den Rücktritt von Präsident Putin. Ihnen droht Gefängnis oder eine Geldstrafe, aber schweigen wollen sie trotzdem nicht.

Von Silke Bigalke, Moskau

Protest in Russland ist schwer zu finden, aber er ist da. Versteckt in einem unbeleuchteten Hinterhof in Moskaus Südwesten, wo Olga Stazkaja am späten Abend darauf wartet, ihre Geschichte erzählen zu können. Sie steht vor dem Büro, in dem sie als Lokalabgeordnete ihren Wahlkreis vertreten hat, fünf Jahre lang, bald ist Schluss. Sie bittet hinein.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Migräne
Gesundheit
Dieser verdammte Schmerz im Kopf
Altersunterschiede in der Liebesliteratur
Die freieste Liebe
Mature woman with eyes closed on table in living room; Mental Load Interview Luise Land
Gesundheit
»Mental Load ist unsichtbar, kann aber krank machen«
Medizin
Ist doch nur psychisch
We start living together; zusammenziehen
Beziehung
"Die beste Paartherapie ist das Zusammenleben"
Zur SZ-Startseite