bedeckt München 15°

Podcast "Das Thema":Wie Hass und Hetze Politiker verändern

Sexistische Gewaltandrohungen, verbale Aggressionen, ehrverletzende Briefe, all das ist Teil des Alltags von Politikern geworden. Was hat das für Konsequenzen?

Es reicht sehr wenig, um als Politikerin oder Politiker eine Morddrohung zu bekommen. Für viele gehört das inzwischen sogar zum Alltag. Sie müssen nur einmal in der Öffentlichkeit auffallen und schon kommen die Hass-Nachrichten und Kommentare. Was macht das mit einem Menschen? Und wie gefährlich ist das für die Debattenkultur im Land?

In dieser Folge erzählen die Grünen-Politikerin Jamila Schäfer und der CDU-Bundestagsabgeordnete Matern von Marschall von ihren Erfahrungen mit dem Hass und von ihren persönlichen Konsequenzen aus der Erfahrung. Außerdem erzählt SZ-Redakteur Stefan Braun, wie er mit vier Kollegen zu dem Thema recherchiert hat: Woher kommt der Hass und wie kann man sich wehren?

An der angesprochenen Umfrage zu "Das Thema" können Sie hier teilnehmen.

So können Sie den SZ-Podcast abonnieren

"Das Thema" erscheint immer mittwochs um 17 Uhr. In der halbstündigen Audiosendung sprechen Redakteure der Süddeutschen Zeitung über ihre Themen und Recherchen.

Alle Folgen von " Das Thema" finden Sie unter sz.de/das-thema, sobald sie erscheinen. Verpassen Sie keine Folge und abonnieren Sie unser Audio-Angebot, etwa bei:

iTunes

Spotify

Deezer

oder in Ihrer Lieblings-Podcast-App. (Zum XML-Feed geht es hier lang.) Alle Folgen finden Sie auch auf Soundcloud, hier können Sie die Episoden auch herunterladen.

Wie Sie unsere Podcasts hören können, erklären wir in diesem Text. Alle unsere Podcasts finden Sie unter: www.sz.de/podcast.

Sie haben Fragen oder Anregungen? Dann schreiben Sie uns: podcast@sz.de.

Demokratie Wie Hass und Hetze Politiker verändern

Neue Gewalt

Wie Hass und Hetze Politiker verändern

Ehrverletzende Briefe, verbale Aggressionen, sexistische Gewaltandrohungen, all das ist Teil des Alltags von Politikern geworden. Wie verändert das einen? Die SZ hat mit sieben Betroffenen gesprochen - über Hass, Angst und Mut.   Von Stefan Braun, Michael Bauchmüller, Constanze von Bullion, Robert Roßmann und Jens Schneider