bedeckt München 20°

Leserdiskussion:Disqualifiziert sich Merz durch seine Wirtschaftsnähe für die CDU-Spitze?

Friedrich Merz

Im Falle einer Wahl müsse Merz alle Mandate und Zulassungen bei Blackrock sofort niederlegen. Doch er hat noch mehr Jobs in der Wirtschaft.

(Foto: dpa)

Friedrich Merz kandidiert als Parteichef der CDU - mit guten Chancen. Für die Fondsgesellschaft Blackrock ist er als Aufsichtsrat-Chef durch seine Kontakte sehr wertvoll.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.