Das Politische Buch:"Jens, wir haben ein Problem"

Lesezeit: 3 min

Das Politische Buch: Und nun? Jens Spahn (CDU), damals noch Bundesminister für Gesundheit, und seine FFP-Maske.

Und nun? Jens Spahn (CDU), damals noch Bundesminister für Gesundheit, und seine FFP-Maske.

(Foto: Kay Nietfeld/dpa)

Der frühere Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat ein Buch über die Pandemie geschrieben. Ein Kernsatz darin: "Aber viele wussten, ich hatte recht." Ist es mehr als der Versuch, eine angeschlagene politische Karriere zu retten?

Von Angelika Slavik, Berlin

Klingt wie ein lauer Gag, aber vor weniger als zwei Jahren war Jens Spahn der beliebteste Politiker Deutschlands. Damals, in einer frühen Phase der Pandemie, schien der Kampf gegen das Coronavirus ein politischer Glücksfall für den ehrgeizigen CDU-Mann zu sein. Der Parteivorsitz, die Kanzlerkandidatur - für Jens Spahn war vermeintlich alles zum Greifen nah.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Der Krieg und die Friedensbewegung
Lob des Pazifismus
Tahdig
Essen und Trinken
Warum Reis das beste Lebensmittel der Welt ist
Ernährung
Wie Süßstoffe den Blutzucker beeinflussen
Mature woman sitting on sofa at home model released, Symbolfoto property released, JOSEF10454
Familie
Was bleibt, wenn die Kinder ausziehen
Oktoberfest 2022: Opening Day
Beobachtungen zum Oktoberfest
Die Wiesn ist in diesem Jahr irgendwie anders
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB