Implant Files Spahn verspricht unabhängige Meldestelle

Die Implant Files zeigen, wie lasch und fehleranfällig das System für die Zertifizierung von Medizinprodukten ist.

(Foto: Illustration: Lisa Bucher)
  • Die Implant-Files-Recherche hat weltweit zu ersten Reaktionen geführt - auch unter den Lesern der SZ.
  • Bundesgesundheitsminister Spahn will nun für mehr Transparenz bei Medizinprodukten sorgen - und verspricht ein unabhängiges Register.
Von Jana Anzlinger und Dominik Fürst

Berlin und Brüssel wollen sich der Probleme mit Medizinprodukten annehmen. Anlässlich der Berichterstattung unter dem Titel "Implant Files", mit der SZ, NDR, WDR und ihre internationalen Medienpartner am Sonntagabend begonnen haben, kündigte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) an, für mehr Transparenz bei Medizinprodukten zu sorgen.

TICKAROO