Ihr Forum:Hat Gabriel TTIP im Griff?

Bundestag

"Wir werden keinen Zwang zur weiteren Liberalisierung oder Privatisierung akzeptieren" - Sigmar Gabriel möchte bei den TTIP-Verhandlungen hartnäckig bleiben.

(Foto: dpa)

Sigmar Gabriel will in bestimmten Punkten des TTIP-Abkommens nicht nachgeben. Das hat der Wirtschaftsminister in einem SZ-Interview angekündigt. Wenn nötig, werde er das Freihandelsabkommen blockieren.

Diskutieren Sie mit uns.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

  • "Was die SPD nicht will, wird auch nicht kommen" - Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel will das TTIP-Abkommen blockieren, wenn soziale Standards und der Verbraucherschutz missachtet werden.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB