Vor der Bundestagswahl:Für die Linke geht es ums nackte Überleben

Die Linke Holds Virtual Federal Congress

Stehen seit Ende Februar an der Spitze der Linkspartei - und vor großen Aufgaben: Susanne Hennig-Wellsow (links) und Janine Wissler.

(Foto: Christian Marquardt/Pool/Getty Images)

Weil eine der beiden Vorsitzenden verzichtet, zeichnet sich bei der Linken ein neues Spitzenduo für die Bundestagswahl ab. Doch die Umfragen zeigen in eine bedrohliche Richtung. Was passiert, wenn die Partei die Fünf-Prozent-Hürde nicht schafft?

Von Boris Herrmann, Berlin

"Ist schon alles ziemlich trist, wenn man besorgter Bürger ist." Mit dieser Textzeile beginnt die neue Single des Hamburger Rappers Jan Delay. Es ist eine Art antifaschistischer Dance-Hit, genau nach dem Geschmack von Susanne Hennig-Wellsow. Unter allen aktuellen deutschen Parteivorsitzenden dürfte die 43-Jährige die kundigste Pop-Kennerin sein.

Zur SZ-Startseite
Die Linke in NRW: Politikerin Sarah Wagenknecht

SZ PlusSahra Wagenknecht
:Wer ist hier bitte links?

Die Entfremdung zwischen Sahra Wagenknecht und ihrer Partei hat sich mit ihrem Buch eher zugespitzt. Nominiert haben die Linken in NRW sie jetzt trotzdem. Ob das funktionieren kann? Einige sagen: Nö.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: