bedeckt München 23°
vgwortpixel

Klimaschutzpaket:Wege in die Zukunft

Klimapaket Bundesregierung

Überall Einsparpotenzial: Die Koalition will die Emissionen beim Verkehr, bei der Energieerzeugung und bei der Beheizung von Gebäuden sowie in der Landwirtschaft drastisch senken.

(Foto: Jens Büttner; dpa (2))

Verkehr, Wohnen, Landwirtschaft: Kommenden Montag soll Angela Merkel beim UN-Gipfel "konkrete, realistische Pläne" für den Klimaschutz präsentieren. Was die Konzepte der Parteien bewirken könnten.

Die Einladung kommt vom UN-Generalsekretär höchstpersönlich, aber sie enthält Bedingungen. Für nächsten Montag hat António Guterres die Anführer im Klimaschutz zu sich nach New York geladen, sie haben zu erscheinen "mit konkreten, realistischen Plänen". Er wolle hören, so Guterres, "wie wir die Emissionen dramatisch senken, um bis zur Mitte des Jahrhunderts klimaneutral zu werden". Angela Merkel will auch hinreisen, aber noch fehlt ihr der Plan. Bis Freitag will die Bundesregierung deshalb ihr Klimapaket schnüren, es muss eine gigantische Lücke zwischen Soll und Haben füllen. Was bahnt sich da an? Ein Überblick.

SZPlus
SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Brexit
Die Macht der Boulevardpresse
Teaser image
Bas Kast über Ernährung
"Das Problem ist nicht das Dessert" 
Teaser image
Tinnitus
"Der Arzt sagte, damit müsse ich jetzt leben"
Teaser image
Psychologie
Was einen guten Therapeuten ausmacht
Teaser image
SZ-Magazin
»Recycling ist auch Teil des Problems«