Britisches Unterhaus Mays Brexit-Abkommen scheitert im Parlament

Schwere Niederlage: Theresa May im Unterhaus.

(Foto: AP)
  • Das britische Parlament hat das Brexit-Abkommen abgelehnt, das Premierministerin May mit der EU ausgehandelt hat.
  • 202 Abgeordnete stimmten für, 432 gegen den Deal.
  • Die Labour-Partei beantragt umgehend ein Misstrauensvotum gegen die Regierungschefin.
  • Mit der Ablehnung des Vertrags könnte es am 29. März zu einem ungeordneten EU-Austritt kommen.
Von Jana Anzlinger, Gökalp Babayigit, Sebastian Gierke, Thomas Kirchner und Philipp Saul

Alle Entwicklungen im Liveblog:

TICKAROO