bedeckt München 21°

Wetter - Halberstadt:Hohe Waldbrandgefahr im Süden Sachsen-Anhalts

Halberstadt (dpa/sa) - In den Wäldern Sachsen-Anhalts steigt die Waldbrandgefahr. Besonders betroffen sei der Landessüden, dort gelte bereits die Warnstufe 3 von 5, teilte das Landeszentrum Wald in Halberstadt am Mittwoch auf seiner Internetseite mit. Gefährdet seien beispielsweise Waldgebiete im Landkreis Anhalt-Bitterfeld, im Burgenlandkreis sowie in der Dübener Heide und im Vorfläming (Landkreis Wittenberg). Auch für die Städte Halle und Dessau-Roßlau sei die Waldbrandgefahrenstufe 3 ausgerufen worden, hieß es. Im Harz oder der Altmark gelte aktuell die Stufe 1, Magdeburg und die Börde seien aktuell in die zweite Gefahrenstufe eingeordnet, hieß es.

Waldbrandgefahrenstufen geben den Angaben zufolge die aktuelle Brandgefahr an und dienen als Grundlage zur Einleitung von Schutzmaßnahmen. So bedeutet die Stufe 1 eine sehr geringe Gefahr und die Stufe 5 eine sehr hohe Gefahr.

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite