Ernie und Bert

Die Figuren der Sesamstraße haben schon lange ein Eigenleben jenseits der Bühne entwickelt. Sie geben Interviews, trennen sich und kommen wieder zusammen, wie bei der ewigen Liaison zwischen Kermit dem Frosch und Schweinedame Miss Piggy (aktueller Status: getrennt). Nun gibt es auch Neuigkeiten von Ernie und Bert oder besser gesagt: uralte Gerüchte über ihre angeblich Homosexualität, die nun wieder neu hochgekocht wurden. In einem Interview hat der Sesamstraßen-Erfinder Mark Saltzman erklärt, er habe beim Verfassen der Ernie-und-Bert-Sketche die beiden stets als schwules Pärchen gesehen. Die LGBT-Szene jubelte: Jetzt ist es offiziell! Ganz so offiziell ist es dann aber doch nicht. Saltzman ruderte kurz darauf zurück: Er habe die Puppen niemals festlegen wollen. Sie selbst werden es wohl nach wie vor am besten wissen.

Bild: dpa 21. September 2018, 16:212018-09-21 16:21:38 © SZ.de/afp/blo/dpa/eca/ick/jab