Promis der WocheInsta-Ärger und Vaterfreuden

Cardi B. wütet und löscht vorübergehend ihren Instagram-Account, Brad Pitt wird auf Jennifer Anistons Geburtstagsparty gesichtet und Richard Gere wird nochmal Vater. Die Promis der Woche.

Jennifer Aniston und Brad Pitt

Läuft da wieder was? Jennifer Aniston hat am vergangenen Wochenende ihren 50. Geburtstag gefeiert und unter den Gästen war: Brad Pitt - wie mehrere US-Medien berichten. Immerhin waren die beiden Schauspieler fünf Jahre miteinander verheiratet. Und seit einiger Zeit offiziell wieder auf dem Markt. Aniston ist schon seit zwei Jahren nicht mehr mit Justin Theroux verheiratet. Bei Pitts Ehe mit Angelina Jolie läuft gerade die Scheidung. Klatschmedien munkeln, er date jetzt Charlize Theron. Aber die munkeln eben viel. Und so kann das Liebes-Comeback zwischen ihm und Aniston natürlich auch nur eine Munkelei sein. Dafür spricht, dass, was die Gäste betrifft, die Geburtstagsfeier von Aniston insgesamt ein großes Best-of-Hollywood war. Gwyneth Paltrow, George und Amal Clooney, Barbra Streisand, Demi Moore, Reese Witherspoon, Robert Downey Jr. waren offenbar da - und das ist noch eine unvollständige Gästeliste. Mit anderen Worten: Es kann auch sein, dass Pitt nur da war, weil halt auch so gut wie jeder andere aus Hollywood da war.

Bild: AFP/AFP 15. Februar 2019, 17:162019-02-15 17:16:54 © SZ.de/afp/dpa/eca/ick/mane