Leute:"Der ist so empfindlich, was Gerüche angeht"

Leute: Lena Gercke und ihr Partner Dustin Schöne haben zwei Töchter.

Lena Gercke und ihr Partner Dustin Schöne haben zwei Töchter.

(Foto: Ursula Düren/dpa)

Lena Gercke nimmt ihrem Partner das Windelwechseln ab, Prinz William siegt mit einem Drachen, und Marie Nasemann macht eine Paartherapie-Pause.

Lena Gercke, 35, Model, hat kein feines Näschen. Das Windelwechseln bei ihren beiden Töchtern (fast ein Jahr und drei Jahre alt) übernehme eher sie als ihr Partner Dustin Schöne, 38, verriet sie in einem Interview bei Gala-TV. "Der ist so empfindlich, was Gerüche angeht, und ich habe das einfach nicht." Das sei für sie aber "nicht schlimm", denn: "Der eine mag das lieber, der andere das. Das ist ein Geben und ein Nehmen." Ansonsten teile sich das Paar die Kinderbetreuung auf.

Leute: undefined
(Foto: Vincent Thian/AP)

Prinz William, 41, britischer Thronfolger, hat ein gutes Taktgefühl. Bei einem Drachenbootrennen in Singapur hat er seine 22-köpfige Mannschaft, die aus 14 verschiedenen Nationalitäten bestand, zum Sieg geführt. Teamkapitän Chris Bosher sagte anschließend der britischen Nachrichtenagentur PA, William habe keinen einzigen Schlag verpasst. Der Sohn von König Charles III. lobte vor allem den Trommler am Bug. "Die Trommel war sehr gut, ein sehr guter Rhythmus." In Singapur sind Drachenbootrennen ein beliebter Sport, an dem auch viele Ausländer teilnehmen, die in dem südostasiatischen Stadtstaat wohnen.

Leute: Barbra Streisand auf einem Bild aus dem Jahr 2013.

Barbra Streisand auf einem Bild aus dem Jahr 2013.

(Foto: Britta Pedersen/dpa)

Barbra Streisand, 81, Schauspielerin und Sängerin, hat ihren Mann beim ersten Treffen beleidigt. "Ich ging an ihm vorbei, berührte sein Haar und sagte: Wer hat dir die Haare versaut?", erzählte sie in einem Interview des Senders CBS über die erste Begegnung mit dem Schauspieler James Brolin, heute 83, auf einer Dinnerparty im Jahr 1996. Sie habe es mit der Wahrheit gehalten. "Was hätte ich sonst sagen sollen? Hallo, mein Name ist Barbra?" Brolin, der auch bei dem Interview dabei war, sagte, er habe sie sehr attraktiv gefunden: "Es war wie ein Zauberstab, der sagte: Bing. Uh, oh, du bist erledigt."

Leute: undefined
(Foto: Herbert P. Oczeret/dpa)

Richie Sambora, 64, Gitarrist und Bon-Jovi-Urgestein, möchte seinen alten Job zurück. "Es ist nur die Frage, wann alle bereit sind, es zu tun", sagte er dem People-Magazin. Gespräche über seine Rückkehr zur Band liefen bereits. Es sei auch an der Zeit - schließlich feiere die Band in diesem Jahr ihr 40-jähriges Bestehen. Sambora gehört zu der Stammbesetzung, die Sänger Jon Bon Jovi, 61, im Jahr 1983 gründete. Sambora kämpfte jahrelang mit Suchtproblemen und ist offiziell seit 2015 kein Bandmitglied mehr.

Leute: undefined
(Foto: Hannes Magerstaedt/Getty Images)

Marie Nasemann, 34, Modell und Podcasterin, hat ihre Beziehungsprobleme jetzt im Griff. "Wir machen gerade eine kleine Paartherapie-Pause", sagte sie im Interview mit Bunte.de. In dem Podcast "Family Feelings" mit Ehemann Sebastian Tigges hatten die beiden auch darüber gesprochen, dass sie sich Rat bei einem Paartherapeuten holen. "Wenn man seine Vergangenheit nicht richtig gut aufgearbeitet hat und mit so veralteten blöden Glaubenssätzen durchs Leben läuft, dann wird sich das meist in der Beziehung widerspiegeln. Da kommt's dann leider oft zu Konflikten." Zwischendurch sei es wichtig, "einfach mal alles sacken zu lassen".

Zur SZ-Startseite

SZ PlusPromikunst
:"Das da hinter mir sollte ein Pferd werden"

Sharon Stone stellt gerade in Greenwich aus, Anton Hofreiter zeigt in Düsseldorf Tulpenbilder und Sylvester Stallone macht in Öl. Interessiert da wirklich die Kunst - oder doch nur die prominenten Künstler?

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: