bedeckt München 15°

Kriminalität - Weimar:Rot-Weiß Erfurt-Fan in Weimar attackiert

Weimar (dpa/th) - Zwei Männer haben einem Anhänger des Fußballclubs Rot-Weiß Erfurt (RWE) in Weimar die Fan-Kleidung vom Körper gerissen und ihm ins Gesicht geschlagen. Anschließend seien die Männer mit seinem Fan-Schal, Trikot und T-Shirt weggerannt, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Zuvor sei der 25-Jährige mit zwei Begleitern am Weimarer Hauptbahnhof unterwegs gewesen. Bereits dort sei die Gruppe wegen ihrer RWE-Fan-Kleidung von sechs bis acht vermummten Menschen verfolgt worden. Die drei Männer flüchteten nach Angaben der Polizei in eine Bar. Später am Mittwochabend habe der 25-Jährige ohne seine Begleiter im Bus gesessen. Die zwei Täter seien ebenfalls in dem Bus gewesen.

In Thüringen kommt es immer wieder zu Übergriffen auf Fans vor allem der Fußballvereine RWE und des FC Carl Zeiss Jena. Zuletzt war es etwa Anfang Juli zu einem größeren Angriff auf Jena-Anhänger gekommen, bei dem drei Beteiligte leicht verletzt worden sein sollen.