bedeckt München

Karnevalisten über Wulff:Hoch auf dem spöttischen Wagen

Rollende Polit-Satire: In letzter Minute mussten die Karnevalisten ihre Wulff-Wagen nach dem Rücktritt des Bundespräsidenten umbauen. An Schärfe haben sie dadurch nicht eingebüßt. Eine Auswahl.

7 Bilder

Rosenmontagszug in Mainz

Quelle: dapd

1 / 7

Rollende Polit-Satire: In letzter Minute mussten die Karnevalisten ihre Wulff-Wagen nach dem Rücktritt des Bundespräsidenten umbauen. An Schärfe haben sie dadurch nicht eingebüßt. Eine Auswahl.

Die Königsdisziplin der Karnevalisten ist nicht etwa das Werfen von Kamelle, also Bonbons, sondern die Politsatire. Sie verlangt den Narren Wissen, Witz, handwerkliches Geschick und mitunter auch Reaktionsschnelligkeit ab. Denn als Christian Wulff (CDU) am vergangenen Freitag seinen Rücktritt vom höchsten Amt des Staates erklärte, waren die meisten Wagen für den heutigen Rosenmontag längst fertiggestellt. Durch Aktualität lässt sich der gemeine Jeck natürlich nicht von seinem satirischen Tun abbringen - und so wurde aus einem angeschlagenen Wulff flugs ein k. o. in den Seilen hängender Politiker (Bild aus Mainz).

Rosenmontag Düsseldorf

Quelle: dpa

2 / 7

Da konnte er sich noch so sehr auf den Kopf stellen, am Ende war der Rücktritt unvermeidlich: Als gerupfter Adler ziert der Ex-Bundespräsident einen Umzugswagen in Düsseldorf.

Rosenmontag Köln

Quelle: dpa

3 / 7

War das höchste Staatsamt eine Nummer zu groß für Christian Wulff? Die Kölner Karnevalisten spielen mit ihrem Mottowagen auch auf die Geldgeschenke an, die er von Freunden aus Wirtschaft und Kultur angenommen haben soll.

Rosenmontag Düsseldorf

Quelle: dpa

4 / 7

Brandaktuell präsentieren sich die Düsseldorfer Jecken - sie widmen sich auch dem Profiteur der Präsidenten-Krise: Hier schlüpft schon der designierte Wulff-Nachfolger Joachim Gauck aus dem Ei.

Rosenmontagszug in Duesseldorf

Quelle: dapd

5 / 7

Christian Wulff ist nicht der einzige Politiker, der in den närrischen Tagen leiden muss: Auf diesem Wagen treibt ein untoter Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) den deutschen Michel vor sich her. "Der kommt wieder!", prophezeien die Düsseldorfer Jecken.

Rosenmontag Düsseldorf

Quelle: dpa

6 / 7

Auch die Kanzlerin hat es mit einem Wesen aus dem Reich der Toten zu tun: Die angeschossene FDP sitzt zwar noch mit auf dem Koalitions-Tandem, doch in die Pedale tritt nur Angela Merkel. Kein Wunder, dass die CDU-Frontfrau angesichts dieses toten Ballasts reichlich erschöpft wirkt.

Entspannt ist sie hingegen ...

Rosenmontag Düsseldorf

Quelle: dpa

7 / 7

... in Gesellschaft ihres Bundesfreundes Nicolas Sarkozy. Ob Frankreichs Präsident der Vergleich mit dem Feldherren Napoleon wohl gefallen würde?

© Süddeutsche.de/jobr/rus

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite