Fünf Jahre nach dem TsunamiAls das Meer den Tod brachte

Vor fünf Jahren kamen 230.000 Menschen bei einem Tsunami ums Leben. Vieles wurde wieder aufgebaut, doch die Erinnerung an die verheerende Katastrophe bleibt lebendig.

Fünf Jahre sind vergangen, seit der Tsunami mindestens 230.000 Menschen das Leben kostete. Vieles wurde wieder aufgebaut, doch die Erinnerung an die verheerende Naturkatastrophe bleibt lebendig.

Anlässlich des fünften Jahrestages des verheerenden Tsunamis am 26. Dezember 2004 in Südostasien gedachten Menschen weltweit der zahlreichen Opfer. Hier schütten Frauen am Marina Beach in Chennai, der Hauptstadt des indischen Bundesstaats Tamil Nadu, zu Ehren der Tsunami-Toten Milch ins Meer.

Foto: dpa

26. Dezember 2009, 14:402009-12-26 14:40:00 ©