Dänemark:Auf den Thron mit Tränen

Dänemark: König Frederik X. von Dänemark und Königin Mary von Dänemark grüßen die Menge vom Balkon des Schlosses Christiansborg in Kopenhagen.

König Frederik X. von Dänemark und Königin Mary von Dänemark grüßen die Menge vom Balkon des Schlosses Christiansborg in Kopenhagen.

(Foto: THOMAS TRAASDAHL/AFP)

Margrethe II. dankt ab, Frederik X. ist neuer König von Dänemark. Und ganz Kopenhagen, wo Hunderttausende jubeln, wirkt an diesem Sonntag beschwipst, beseelt, beflügelt.

Von Alex Rühle, Kopenhagen

Nüchtern betrachtet wurde am frühen Sonntagnachmittag eine alte Dame in einem Pferdefuhrwerk zwei Kilometer durch die Innenstadt von Kopenhagen gefahren; später fuhr ihr Sohn in derselben Kutsche denselben Weg zurück. Aber wer will schon nüchterne Betrachtungen, wenn die große, alte Königin vorbeischwebt? Und danach der neue König samt Gemahlin?

Zur SZ-Startseite
Dänische Königin vor Abdankung

SZ PlusDänemark
:Die Krönung von Prinz Pinguin

In jungen Jahren galt der künftige dänische König Frederik X. als Hallodri, über den es in der Presse hieß: "Befreit uns von ihm." Doch das Volk hat ihm seine Eskapaden längst verziehen - was auch an seiner Frau Mary liegt.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: