Britisches Königshaus Prinz Harry und Pippa - dieses Mal soll es wahr sein

Pippa Middleton und Prinz Harry - seit vier Jahren soll es knistern.

(Foto: EPA/Reuters)

Haben die kleinen Geschwister von Prinz William und Kate Middleton eine Affäre? Ein US-Klatschmagazin will sogar über die Lichtverhältnisse beim ersten Date Bescheid wissen.

Was ist passiert?

Das OK! Magazin würde sich nicht mit einem Ausrufezeichen schreiben, wenn es nicht die wirklich sensationellen Nachrichten hätte. Prinz Harry von Wales, die Nummer fünf der britischen Thronfolge, soll ein Verhältnis mit Pippa Middleton haben. (Pippa ist die Schwester von Herzogin Catherine, die wiederum mit Harrys Bruder William, der Nummer zwei der britischen Thronfolge, verheiratet ist.)

Es soll schon bei der königlichen Hochzeit zwischen William und Kate im Jahr 2011 geknistert haben. Da habe die Braut in einem ruhigen Moment ihr Make-up überprüfen wollen, als sie Harry und Pippa knutschend im Badezimmer erwischte. Weil die kleine Middleton die große Middleton nicht weiter erregen wollte, ignorierte sie dem OK! Magazin zufolge ihre Gefühle für Harry und ging auf Abstand. Beide trafen eine Weile lang andere Menschen. Inzwischen aber sollen Harry und Pippa wieder Singles sein - und keine Rücksicht mehr auf royale Befindlichkeiten nehmen. Es hat angeblich ein intimes Date gegeben.

Kim Kardashian "Meiner ist mit ihrem nicht zu vergleichen"
Pippa Middleton über Kardashians Po

"Meiner ist mit ihrem nicht zu vergleichen"

Nachdem Kim Kardashians nacktes Hinterteil sich millionenfach im Netz verbreitete, äußert sich nun auch "Her Royal Hotness" Pippa Middleton zum Popo-Hype. Und wagt einen Vergleich.

Warum interessiert uns das?

Aus eintausend verschiedenen Gründen. Weil Harry zu den begehrtesten Junggesellen Europas gehört, zum Beispiel. Weil Liebesgeschichten in Königshäusern immer ziehen. Und weil dieses durchtriebene US-amerikanische Boulevard-Magazin das vermeintlich erste Date zwischen Harry und Pippa Szene für Szene beschreiben kann, als wäre einer der OK!-Klatschreporter dabei gewesen.

Pippa sei zu der Verabredung nur mit Jeans und einem Top bekleidet an Harrys Türschwelle erschienen. Er habe Kerzen angezündet, Wein angeboten und Spaghetti Carbonara gekocht. Im Hintergrund soll Musik von Adele gelaufen sein. Erst um drei Uhr morgens soll Pippa nach Hause gegangen sein. Seitdem soll sie mehrere Nächte bei Harry verbracht haben. Was das Magazin noch weiß: "Da war schon immer eine sexuelle Spannung zwischen den beiden."

Was erhoffen wir uns?

William und Kate sind das Establishment, das brave Thronfolger-Pärchen. Harry und Pippa sind die jungen Wilden, irgendwie unangepasster, irgendwie sexier. Sollten sie wirklich ein Paar werden, darf man auf öffentliche Szenen spekulieren, Alkoholexzesse und Fremdgehereien. Es könnte eine wilde Show werden. Wer weiß.

Royal Baby Prinzessin Charlotte lächelt fürs Familienalbum

Tauffotos von Testino

Prinzessin Charlotte lächelt fürs Familienalbum

Prinz William und seine Frau Catherine haben die offiziellen Fotos von der Taufe ihrer Tochter veröffentlicht. Sogar für die Queen wurden die Aufnahmen zur Premiere.