Starkbierfeste in Wolfratshausen und Geretsried:Starke Sprüche beim Bier

Beim Singspiel in Wolfratshausen und der Fastenpredigt in Geretsried muss sich die lokale Politprominenz einigen Spott gefallen lassen.

Von Ingrid Hügenell

12 Bilder

-

Quelle: Harry Wolfsbauer

1 / 12

Bei den Starkbieranstichen in Wolfratshausen und Geretsried geht es natürlich auch immer um die jeweilige Nachbarstadt. Ob im Wolfratshauser Singspiel oder bei der Geretsrieder Fastenpredigt: Die Politiker beider Städte bekommen ihr Fett weg. Hier schwimmt die Geretsrieder Stadtspitze durch Wolfratshausen, um Werbung für das Hallenbad zu machen: Georg Steinbichler (von links) als Geretsrieder Bürgermeister Michael Müller, Felix Unterberger als Stadtrat Volker Reeh mit Schwimmreifen und Wiggerl Gollwitzer als Gerhard Meinl.

-

Quelle: Harry Wolfsbauer

2 / 12

Der Wolfratshauser Bürgermeister Klaus Heilinglechner amüsiert sich in der Loisachhhalle tatsächlich köstlich über das Singspiel. Zweiter Bürgermeister Fritz Schnaller (halb verdeckt) und dessen Ehefrau Ingrid hatten auch Grund zu lachen.

Starkbierfest 2016 -   Die 3 ??? auf der Suche nach einem Thema

Quelle: Hartmut Pöstges

3 / 12

Auch im Singspiel aufs Korn genommen: Stadtrat Hans Schmidt (Georg Steinbichler), der ein paar Anträge für Verwaltungsleiter Franz Gehring (Max Prestel) vorbeibringt.

Starkbierfest 2016 -   Die 3 ??? auf der Suche nach einem Thema

Quelle: Hartmut Pöstges

4 / 12

Stadtrat Günther Eibl (Mitte) hört gespannt zu, um keinen Gag zu verpassen; sein Ratskollege Peter Plößl (rechts, mit Hut) schmunzelt immerhin.

Starkbierfest 2016 -   Die 3 ??? auf der Suche nach einem Thema

Quelle: Hartmut Pöstges

5 / 12

Endlich naht Rettung: Äh- Äh- Edmund Stoiber (links, Hermann Paetzmann) übernimmt in Wolfratshausen die Regie. Links das Autorenteam des Singspiels: Franz Foitzik, Mel Tobian und Flo Roth.

-

Quelle: Harry Wolfsbauer

6 / 12

Das Schlussbild mit den wichtigsten Wolfratshauser Brennpunkten: Vor Forsters Andenken und dem Isarkaufhaus versammeln sich Touristen und Vertreter der Stadt Wolfratshausen.

-

Quelle: Harry Wolfsbauer

7 / 12

Ein klares Bekenntnis zu Geretsried gibt Fastenprediger Bruder Barnabas (Ludwig Schmid) beim Starkbieranstich in den Ratsstuben ab.

-

Quelle: Harry Wolfsbauer

8 / 12

Landrat Josef Niedermaier lacht Tränen über Barnabas. Stadtrat Robert Lug (links), Niedermaiers Stellvertreter Klaus Koch (Zweiter von rechts) und der Geretsrieder Bürgermeister Michael Müller wundern sich eher über den Heiterkeitsausbruch.

-

Quelle: Harry Wolfsbauer

9 / 12

Stellvertretender Landrat Klaus Koch (Mitte) beim Pfundsägen. Den Baumstamm halten Moderator Roland Hammerschmied von der Bunkerblasmusik und ein junger Musikant. Koch schätzt am besten und kommt auf den ersten Platz.

-

Quelle: Harry Wolfsbauer

10 / 12

Wiggerl Gollwitzer hat sich extra den Bart abrasiert, um im Wolfratshauser Singspiel den früheren Bürgermeister Helmut Forster mimen zu können. In Geretsried sitzt er im Publikum und freut sich über die Späße der Kollegen.

-

Quelle: Harry Wolfsbauer

11 / 12

Klaus Heilinglechner amüsiert sich auch in Geretsried wieder, während sein Amtskollege Müller den Weg nach Wolfratshausen diesmal nicht auf sich nahm, sondern sich die Fastenpredigt von Bruder Barnabas gleich zweimal anhörte.

-

Quelle: Harry Wolfsbauer

12 / 12

Dort wurde er auch dringend benötigt: Bürgermeister Müller beim Dirigieren der Bunkerblasmusik.

© sz.de/ihr
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema