bedeckt München 22°

Public Viewing im Landkreis:Hier feiern die Fußballfans

Fans in Frankfurt

Schuss und Tooor! Die Fans fiebern beim Public Viewing mit.

(Foto: Arne Dedert/dpa)

Das Runde muss aufs Eckige: In Bad Tölz, Wolfratshausen und Lenggries gibt es Großleinwände zur EM.

Wenn von Freitag an bis 10. Juli die Fußball-Europameisterschaft läuft und das Runde ins Eckige muss, wollen echte Fans mitfiebern und keine Details verpassen. Für viele ist es deshalb unabdingbar, mit anderen gemeinsam den Fußballabend zu verbringen, am besten bei einer öffentlichen Liveübertragung. Auch im Landkreis bieten zur Europameisterschaft Wirte und Veranstalterdiese Möglichkeit.

Unter anderem zeigt in Bad Tölz das Kesselhaus in der Krankenhausstraße 37 die Spiele sowohl innen wie außen auf mehreren Leinwänden, die größte misst dabei rund vier auf vier Meter. Im Inneren können bis zu 350 Fans gemeinsam mitfiebern, draußen gibt es Platz für 150 Personen. Auch im Biergarten des Jailhouse im Moraltpark 3 findet Public Viewing statt, auf einer mehrere Quadratmeter großen Leinwand. Bei schlechtem Wetter werden die Spiele in der Gaststätte übertragen.

Die Blombergtenne stellt ebenfalls große Leinwände innen und außen auf, um jedes Spiel zu zeigen. Wenn das Wetter hält, finden dort im Biergarten bis zu 100 Fußballfans Platz. Bei schlechter Witterung können die Spiele in der Wirtschaft angeschaut werden. Ebenfalls öffentliche Liveübertragungen bieten in Bad Tölz das Gasthaus, das Inkognito und das Rocks off an. Eine vollständige Übersicht, wo man die Spiele mit Gleichgesinnten schauen kann, hat die Stadt Bad Tölz auf ihrer Webseite veröffentlicht.

In Wolfratshausen haben Fußballfreunde die Möglichkeit, ihre Teams im Wirtshaus Flößerei anzufeuern. Bei schönem Wetter wird dort eine Leinwand mit einer Größe von zwei auf drei Metern aufgestellt, auf der die Spiele gezeigt werden. 200 bis 300 Personen finden vor ihr Platz. Wirt Dominik Tabak verspricht zudem besondere kulinarische Angebote auf der Speisekarte, etwa Spareribs vom Bio-Schwein. Während der Liveübertragungen gilt im Biergarten Selbstbedienung.

In Lenggries zeigt das Arabella Brauneckhotel Gästen und Fußballfans die Spiele auf TV-Großbildschirmen, wetterabhängig in der Lobby oder im Biergarten. Dazu gibt es Bier und Flammkuchen als Spezialangebot. Sowohl der Lenggrieser Hof als auch der Wastlerwirt in Lenggries bauen Leinwände in ihren Stuben auf. Mietfiebern lässt es sich auch in der Alten Mulistation. Dort werden vorwiegend die Spiele der deutschen Mannschaft, nach Bedarf aber auch die der anderen gezeigt. Die Leinwand steht hier draußen, allerdings wettergeschützt unter Dach.