Keimbelastung gesunken:Naturbad Maria Einsiedel öffnet wieder

Keimbelastung gesunken: Die Reinigungsarbeiten in Maria Einsiedel sind beendet, das Naturbad kann wieder öffnen.

Die Reinigungsarbeiten in Maria Einsiedel sind beendet, das Naturbad kann wieder öffnen.

(Foto: Florian Peljak)

Nach der Feststellung von erhöhter Keimbelastung im Wasser musste das Freibad in Thalkirchen einen knappen Monat lang gereinigt werden.

Das Naturbad Maria Einsiedel soll an diesem Mittwoch wieder öffnen. "Los geht es regulär ab 10 Uhr", teilten die Stadtwerke München (SWM) am Dienstag mit. Das Freibad in Thalkirchen hatte vor einem knappen Monat am 15. Juli vorübergehend schließen müssen, nachdem Messungen eine erhöhte Keimbelastung im Badewasser ergeben hatten. Daraufhin wurde das Wasser gereinigt, auch mit der Unterstützung von externen Fachleuten. Der Einsatz von Chemie ist im Naturbad verboten, die Schwimmbecken werden biologisch gesäubert. Nun habe sich "die Wasserbiologie" wieder "eingespielt", so die SWM. Die Ergebnisse der täglichen Wasserproben hätten sich nachhaltig verbessert und lägen nun deutlich unter dem Grenzwert.

Zur SZ-Startseite
onsite_teaserM_400x300-MuenchenHeute@2x

Newsletter abonnieren
:München heute

Neues aus München, Freizeit-Tipps und alles, was die Stadt bewegt im kostenlosen Newsletter - von Sonntag bis Freitag. Kostenlos anmelden.

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB