Bestseller von Lotta Lubkoll:Wie Pippi Langstrumpf sein

Bestseller von Lotta Lubkoll: Mit Esel Jonny wanderte Lotta Lubkoll von München ans Mittelmeer. Das Abenteuer verbindet die beiden bis heute.

Mit Esel Jonny wanderte Lotta Lubkoll von München ans Mittelmeer. Das Abenteuer verbindet die beiden bis heute.

(Foto: Stefan Schiele)

Über eine Anzeige fand Lotta Lubkoll Jonny, einen Esel. Mit ihm wanderte die 28-Jährige über die Alpen bis ans Mittelmeer. Das Buch über die Reise wurde ein Bestseller - und ihr Leben danach ein völlig anderes.

Von Sabrina Ahm

Wie man an einen Esel kommt? Über eine Anzeige im Internet. Natürlich braucht man dafür auch eine fixe Idee. Und ein bisschen Mut. Schon hatte Lotta Lubkoll, 28, einen neuen Lebensgefährten. Mit Esel Jonny wanderte sie von München ans Mittelmeer, ein Abenteuer, das die beiden verbindet. Seit ihrer Reise ist so einiges passiert. Lotta ist heute nicht mehr nur Abenteurerin, sondern auch Schriftstellerin. Ihr Buch "Wandern, Glück und lange Ohren", das von der außergewöhnlichen Alpenüberquerung handelt, ist auf der Spiegel-Bestsellerliste gelandet.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Autorin: Arundhati Roy
Interview mit Arundhati Roy
"Sie werden kommen, da bin ich mir sicher"
Basic
Ein Bio-Markt steht sich selbst im Weg
Baugemeinschaft Münsing Pallaufhof
Wohnen in München
Der schlaue Weg zum Eigenheim
Report
Die Spur der Zombiemünze
Klimawandel
Der ultimative Anstieg der Ozeane
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB