bedeckt München 30°

Zwei Tatverdächtige:Polizei nimmt Exhibitionisten fest

Ob es am Wetter liegt? Nachdem in den vergangenen Wochen mehrfach Exhibitionisten im Stadtgebiet Frauen bedrängten, hat die Polizei am Dienstag nun zwei weitere Tatverdächtige gestellt und vorübergehend festgenommen. Ein 25-Jähriger hatte sich gegen 19.30 Uhr am Flauchersteg vor den Augen einer 31-Jährigen selbst befriedigt; nach einer kurzen Fahndung mit mehreren Streifen wurde er auf der Flaucherbrücke festgenommen. Am selben Abend legte ein 63-Jähriger vor einem Krankenhaus in Bogenhausen Hand an sich. Zeugen verständigten den Sicherheitsdienst. Die zu Hilfe gerufene Polizei konnte den Mann noch am Tatort festnehmen. Die Männer wurden wegen exhibitionistischer Handlungen angezeigt.

© SZ vom 16.07.2020 / anh

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite