Neosociety:Nachhaltig wach

Neosociety: Den Matcha Latte trinkt man im Neosociety aus gläsernen Strohhalmen.

Den Matcha Latte trinkt man im Neosociety aus gläsernen Strohhalmen.

(Foto: Robert Haas)

Im Neosociety in Schwabing kann man mit japanischem Matcha oder Kaffee in den Tag starten. Und wer noch ein Weihnachtsgeschenk sucht, wird auch fündig.

Von Ana Maria März

Grün leuchtet der Matcha Latte mit Vanille, der in einem Glas mit einem ebenso gläsernen Strohhalm serviert wird. Auf den Milchschaum ist mit etwas Grüntee-Pulver ein Smiley gestreut. Mild und leicht süßlich schmeckt das warme Getränk. So soll es auch sein, sagt Bastian Winkels. "Wir verwenden einen 'Ceremonial Grade' Matcha, der nicht grasig oder bitter ist."

Seit einem Jahr betreibt er das Café Neosociety an der Hohenzollernstraße in Schwabing. Wobei er selbst lieber "Matcha Bar and Store" dazu sagt. Bei Winkels kann man nämlich nicht nur Bio-Matcha genießen. In seinem Ladenlokal gibt es das Pulver inklusive Zubehör auch für die Zubereitung zu Hause zu kaufen. Wer noch ein Mitbringsel oder ein Geschenk braucht, findet hier zum Beispiel auch vegane Schokolade, Tee oder Kekse. Oder gleich etwas Größeres, für sich selbst oder die Lieben: T-Shirts und Sweatshirts mit "Neosociety"-Aufdruck, Hautpflegeprodukte, Duftkerzen oder bunte Ladekabel. Winkels wählt die Produkte für seine Regale und seinen Onlineshop sorgsam aus, erzählt er.

Hohe Qualität und Nachhaltigkeit sind ihm im Neosociety, das nach seinem Sohn Neo benannt ist, wichtig. Der Name passe gut, sagt Winkels, denn er bedeute auch neu und andersartig. Genau das wolle das Neosociety sein. Die Gäste sitzen zwischen weißen Wänden mit Fotokunst an blauen Tischen, die aus alten PET-Flaschen hergestellt wurden. Blaue Akzente setzen auch die Regale aus Metall und die Theke aus Ziegelsteinen.

Neosociety: Bastian Winkels bereitet den Matcha klassisch mit dem Bambusbesen zu.

Bastian Winkels bereitet den Matcha klassisch mit dem Bambusbesen zu.

(Foto: Robert Haas)
Neosociety: Verziert wird das Getränk mit einem Smiley.

Verziert wird das Getränk mit einem Smiley.

(Foto: Robert Haas)

Zu diesem stilvollen Minimalismus passen die leise unaufdringliche Musik und der freundliche Service. Das Neosociety ist ein Ort für eine kurze Entspannungspause im Alltag. "Erlebnisraum", sagt Winkels dazu, der Jura studiert und danach lange in der Modebranche gearbeitet hat. Er betreibt nun nicht nur einen eigenen Laden, sondern berät auch andere Unternehmer.

Den Matcha bekommt Winkels von seiner Schwester, ihr gehört die Marke Matchasome. Matcha ist japanisches Grüntee-Pulver und schon seit einigen Jahren Trend. Besonders gesund soll das Getränk sein - und es soll wach machen. Das Koffein im Matcha wirkt bei vielen Menschen langsamer als das im Kaffee und hält darum länger an. Winkels schlägt das Pulver, wie es auch in Japan Tradition ist, mit einem Bambusbesen auf.

Was gibt es und was kostet es?

Man kann den Matcha bei ihm entweder pur trinken oder in einer der vielen Latte-Variationen (zwischen 4,50 und 5,30 Euro). Es gibt den Matcha Latte nicht nur mit Vanille, sondern zum Beispiel auch mit Drachenfrucht, Kurkuma, Ingwer oder Spekulatius-Geschmack. "90 Prozent unserer Kundschaft ist vegan", sagt Winkels, der ohne Aufpreis verschiedene pflanzliche Milchsorten anbietet. Den Matcha Latte bekommt man bei ihm auch als Kaltgetränk.

Neosociety: Das Grünteepulver bekommt man im Neosociety auch für die Zubereitung zu Hause.

Das Grünteepulver bekommt man im Neosociety auch für die Zubereitung zu Hause.

(Foto: Robert Haas)
Neosociety: In dem Laden gibt es Matcha nicht nur zum Trinken, sondern auch zum Essen.

In dem Laden gibt es Matcha nicht nur zum Trinken, sondern auch zum Essen.

(Foto: Robert Haas)

Dass es im Neosociety guten Matcha gibt, hat sich in München herumgesprochen. Um den Andrang bewältigen zu können, hat Winkels nun seine Theke vergrößert. In der Glasvitrine darauf findet man ein paar Kleinigkeiten zum Essen, vegane Schokocroissants zum Beispiel oder knusprige und nicht zu süße Franzbrötchen. Auch sogenannte Raw Cakes, das sind Rohkostkuchen, die nicht gebacken werden, und kleine Süßigkeiten mit Matcha bekommt man im Neosociety. Und: Winkels bereitet auch Kaffee zu. Bio, versteht sich.

Neosociety Matcha Bar and Store, Herzogstraße 77, 80796 München, Öffnungszeiten: Montag bis Freitag ab 8 Uhr, Samstag ab 9 Uhr.

Zur SZ-Startseite

Vegane Cafés
:Von Bananenbrot bis Cashew-Käse

Frühstück und Kuchen - das geht auch ohne Milch und Eier. Sechs Café-Tipps für Veganerinnen und Veganer in München.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: