bedeckt München 12°
vgwortpixel

"Pop Up Bar by H'ugo's":Am Ende der Rolltreppe fließt der Champagner

Hoher Glitzerfaktor: Die neue Pop-up-Bar auf der Dachterrasse des Oberpollinger am Stachus.

(Foto: Robert Haas)

Ugo Crocamos neuester Streich: eine Pop-up-Bar auf dem Dach des Oberpollinger am Stachus. Für den Winter hat er kleine Hütten errichten lassen, aber der Gastronom hat auch für den Sommer schon einen Plan.

Dass der Mann hoch hinaus will, weiß man seit längerem, aber jetzt hat der Gastronom Ugo Crocamo einen Platz in absoluter Toplage gefunden: die Dachterrasse des Oberpollinger am Stachus, wo man auch jetzt im Spätherbst und Winter recht gemütlich in kleinen Hütten sitzen oder etwas luftiger an den Stehtischen verweilen kann. Die "Pop Up Bar by H'ugo's" feierte am Donnerstagabend bei Nieselregen Eröffnung, aber das machte den Gästen wenig aus: Schließlich findet man in den fünf liebevoll dekorierten Mini-Chalets genügend trockene Plätze - Crocamos Lebensgefährtin Melanie Fischer hat jede Hütte individuell gestaltet und "wie Bob der Baumeister" jede einzelne Schraube selbst reingedreht: "Wir wollten hier keinen weiteren Weihnachtsmarkt", erzählt sie begeistert, "eher ein bisschen alpenländisches Feeling, Bergatmosphäre".

Dazu passt, dass es hier auf Bestellung Käsefondue gibt, was für den aus Salerno bei Neapel stammenden Crocamo ein längst vertrauter Leckerbissen ist: "Ich liebe diesen Käse", sagt er, aber natürlich gebe es auf der Oberpollinger-Terrasse künftig auch seine berühmte Trüffelpizza, italienischen Eintopf oder Austern, man hat ja einen gewissen Ruf zu verteidigen. Mieten kann man die Holzhütten jeweils für anderthalb oder drei Stunden, von morgens halb zwölf bis 20 Uhr am Abend.

Freizeit in München Ein Cocktail zum Anpfiff
360 Grad Bar

Ein Cocktail zum Anpfiff

Das Highlight der 360 Grad Bar in Haidhausen ist die riesige Leinwand, auf der Fußball gezeigt wird. Doch später am Abend wird sogar getanzt.   Von Linus Freymark

Hatte der 48-jährige Gastronom also mal wieder eine Glückssträhne, als ihm die Oberpollinger-Manager das Lokal wohl auch in der Erwartung antrugen, das Kaufhaus etwas cooler aussehen zu lassen? Die Aussicht vom fünften Stock ist jedenfalls schwer zu toppen: München wirkt hier zumindest in den Abendstunden wie ein glitzerndes Versprechen, was gut zum Konzept des expansionsfreudigen Wirts passt, der bereits mit dem H'ugo's am Promenadeplatz, dem Tambosi am Odeonsplatz und dem Beach Club in Starnberg drei Bling-Bling-Lokale im Portfolio hat.

Am Eröffnungsabend verrät Crocamo seine weiteren Pläne: Er möchte die neue Bar 2020 auch im Sommer bespielen, dann am liebsten mit längeren Öffnungszeiten. Und wohl im typischen Ugo-Stil, eine Mischung aus mediterraner Kulisse und FC-Bayern-Hedonismus (seit Luca Toni und Franck Ribéry das H'ugo's einst zu ihrem Wohnzimmer erklärten, kommt die halbe Mannschaft). Jetzt müssen die Münchner nur noch den Weg in die Pop-up-Welt finden. Aber keine Sorge: immer dem Glitzer nach, am Ende der Rolltreppe fließt der Champagner.

Neuhauser Straße 18, 80331 München, Öffnungszeiten: Montag bis Samstag 11.30 bis 20 Uhr, 089/92583207, reservierung@hugos-pizza.de