bedeckt München 31°

Grasbrunn/Oberpframmern:75-Jähriger stirbt bei Unfall

Grasbrunn Oberpframmern

Die Staatsstraße vom Forstwirt nach Oberpframmern war vier Stunden gesperrt.

(Foto: privat)

Sattelzug überrollt Radfahrer auf Staatsstraße nahe Harthausen.

Von Bernhard Lohr, Grasbrunn

Ein Radfahrer ist am Freitagnachmittag bei einem Unfall nahe Harthausen in der Gemeinde Grasbrunn ums Leben gekommen. Der 75-jährige Münchner fuhr laut Polizei gegen 14.30 Uhr mit einer Begleiterin mit dem Rennrad auf der Staatsstraße 2079 von Oberpframmern im Landkreis Ebersberg kommend in Richtung München. Wie Zeugen berichteten, kam er offenbar bei einem Bremsmanöver zum Sturz und fiel auf die Mitte der Fahrbahn, wo er von einem entgegenkommenden Sattelzug überrollt wurde.

Ein Rettungshubschrauber landete. Versuche, den Mann zu reanimieren, blieben allerdings erfolglos. Wegen der Unfallaufnahme musste die Staatsstraße zwischen dem Forstwirt und der Ortsgrenze in Oberpframmern nach Angaben der Feuerwehr vier Stunden gesperrt werden. An die 40 Feuerwehrleute aus Oberpframmern und Harthausen waren im Einsatz. Zeugen des Unfalls wurden betreut. Der Verkehr musste umgeleitet werden und die Unfallstelle war zu räumen. Die Polizei übernahm die Ermittlungen zum Unfallhergang.

© SZ vom 06.07.2020 / belo/belo

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite