bedeckt München

Valentinstag:"Man kann auch seinen Partner daten"

Dachau Pärcheninterview Valentinstag

Sich bewusst Zeit zu nehmen, für den anderen - das kann schon helfen.

(Foto: Alex Iby)

Zu Klaus Dahlinger kommen die Menschen meistens dann, wenn es Probleme in der Beziehung gibt. Der Familientherapeut erklärt, wie man sich als Paar im Alltag nicht verliert - und warum es wichtig ist, Wünsche zu formulieren.

Interview von Sophie Kobel

Zu Klaus Dahlinger kommen die Menschen meist dann, wenn die ersten Schmetterlinge im Bauch verflogen sind. Als Therapeut versucht er, Paaren dabei zu helfen, sich im Alltag nicht zu verlieren. Ein Gespräch über Liebe in Zeiten einer Krise, das Formulieren von Wünschen und Tipps zum Valentinstag.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Herr der Ringe
"Der Herr der Ringe", die Russland-Version
Gefährten des Untergangs
Umarmung
Psychologie
"Verzeihen ist wichtig für die psychische Gesundheit"
Italy Slowly Returns To Normality After The Covid-19 Pandemic
Sardinien
Vom Traumziel zur roten Zone
Relationship problems, autumn park; selbsttäuschung
Partnerschaft
"Bin ich authentisch oder fange ich an zu täuschen?"
Zufriedenheit
Anleitung zum Glücklichsein
Zur SZ-Startseite