bedeckt München 19°

Psychologie:"Achtsamkeit ist der Kern zu einem erfüllten Leben"

Karima Stockmann ist ein dynamischer Mensch. Sie lacht viel. Sie gestikuliert viel. Zu ihren Vorträgen kommen bis zu 600 Menschen.

(Foto: Radmira Kerl/oh)

Karima Stockmann hat Diabetes, seit sie 17 Jahre alt ist. Wie es die Autorin schaffte, sich selbst aus einem tiefen Loch zu ziehen und warum es für ein bewussteres Leben Mut braucht.

Von Annette Jäger

Karima Stockmann hat eine Liste, die es so vermutlich nur einmal gibt. Die Löffelliste. Sie will darauf alles notieren, was sie noch tun möchte, bevor sie stirbt - also den Löffel abgibt, wie sie es nennt. Wann auch immer das sein wird. Sie hat noch viel vor. Vor allem will sie eines machen: Lebensfreude stiften. Wie das geht?

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Coronavirus - Impfung Schüler von Abschlussklassen
Corona
Immer auf die Kleinen
Thema: Impfung. Hand mit Spritze vor einem Oberarm Bonn Deutschland *** subject vaccination hand with syringe in front
Corona
Keine Nebenwirkung, kein Impfschutz?
Eine Nacktschnecke im Garten frißt ein Salatblatt. Schneckenplage im Garten
Garten
So wird man Schnecken los
Utøya, Cecilie Herlovsen
Attentat in Norwegen
Wie es den Utøya-Überlebenden heute geht
Kinder und Handy
Familie
Sollte ein Zehnjähriger ein Smartphone haben dürfen?
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB