Klimaschutz:Ein Tempolimit ist notwendig

Klimaschutz: In Deutschland gilt bisher lediglich eine Richtgeschwindigkeit von 130 Stundenkilometern auf Autobahnen, doch es gibt in Deutschland - anders als in den Nachbarländern - kein Tempolimit.

In Deutschland gilt bisher lediglich eine Richtgeschwindigkeit von 130 Stundenkilometern auf Autobahnen, doch es gibt in Deutschland - anders als in den Nachbarländern - kein Tempolimit.

(Foto: imago stock&people via www.imago-images.de/imago images/blickwinkel)

Weniger Stau, mehr Sicherheit und besser fürs Klima ist es auch: Mehr Win-Win-Win als ein Tempolimit auf deutschen Autobahnen geht eigentlich gar nicht.

Kommentar von Johanna Pfund

Man kann die Aktionen der "Last Generation" gut finden oder auch nicht, diese "Ich klebe mich auf der Straße fest"-Aktionen oder das Werfen von Kartoffelbrei auf ikonische Gemälde. Doch verstellt die Diskussion darüber häufig den Blick auf eine durchaus berechtigte Forderung der Aktivisten, nämlich nach der Einführung eines klimafreundlichen Tempolimits. Dem hatte ja die Ampel in ihrem Koalitionsvertrag vergangenes Jahr eine Absage erteilt. Aber jetzt bekommt die "Last Generation" staatliche Unterstützung von einer Behörde. Das Umweltbundesamt legte erneut Berechnungen zu Verkehrsemissionen vor, die eine weitere Diskussion über ein Tempolimit fast unumgänglich machen.

Zur SZ-Startseite
Wohnungsbau: Fertigteil auf einer Baustelle

SZ PlusMeinungWohnungsbau
:Baut wieder Wohnungen für Menschen!

Gut, dass Bauministerin Klara Geywitz das irrationale Ziel kassiert hat, 400 000 Wohnungen pro Jahr zu bauen. Sehr schlecht allerdings, dass sie sich nun Wohnungen vom Fließband wünscht.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: