Coronavirus:Freiheit und Gesundheit aller sind in Gefahr

Lesezeit: 3 min

Stiko-Mitglied verteidigt eingeschränkte Empfehlung für Kinder

Die Impfung ist nicht mehr nur eine rein individuelle Entscheidung, da es um den Schutz aller geht.

(Foto: Sebastian Gollnow/dpa)

Eine Mehrheit der Bevölkerung befürwortet eine Impfpflicht, und die Gerichte lassen dem Gesetzgeber viel Spielraum. Er sollte ihn nutzen, um die Gemeinschaft zu schützen.

Gastkommentar von Franz Mayer

Franz Mayer ist Professor für Öffentliches Recht an der Universität Bielefeld.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Salatsauce
Essen und Trinken
Die unterschätzte Kunst der Salatsauce
Rüdiger Lange vom Deutschen Herzzentrum in München, 2015
Gesundheit
"Man sollte früh auf hohen Blutdruck achten"
Lesbian couple; sex
Liebe und Partnerschaft
»Großartiger Sex erfordert eine tiefe Intimität«
Cropped hand holding mirror with reflection of eye; selbstzweifel
Beziehung
"Es gibt keinen perfekten Zustand der Selbstliebe"
Entertainment
"Was wir an Unsicherheit und Komplexen haben, kann ein krasser Motor sein"
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB