Außenpolitik in der neuen Regierung:Scholz kann nicht so weitermachen wie Merkel

Lesezeit: 3 min

Fraktionssitzungen im Bundestag

Zur Chefsache wird Olaf Scholz den Umgang mit Russland und China machen müssen.

(Foto: Kay Nietfeld/dpa)

Ein Kanzler Olaf Scholz wird außenpolitisch vom Kapital seiner Vorgängerin zehren wollen. Aber das wird nicht lange gutgehen: Denn nicht nur Putin und Xi werden ihn herausfordern.

Kommentar von Daniel Brössler

Deutschland und der Rest der Welt werden beginnend mit der Nikolauswoche sehr unterschiedliche Erfahrungen mit Olaf Scholz machen. Im Lande wird der neue Bundeskanzler das Amt von Anfang an auf seine eigene Weise ausfüllen müssen. Das Bild der Raute, mit der sich Scholz im Wahlkampf als der wahre Erbe von Angela Merkel empfohlen hatte, wird zügig verblassen. Außerhalb Deutschlands aber wird Scholz versuchen, möglichst lange vom erheblichen außenpolitischen Kapital seiner Vorgängerin zu zehren. Gern hat sich er sich von Merkel beim G-20-Gipfel einführen lassen. Die Welt soll wissen, was sie vom neuen deutschen Kanzler zu erwarten hat, nämlich Kontinuität. Ebenso wichtig wird es allerdings sein, dass Scholz weiß, was ihn in der Welt erwartet. Mit Sicherheit keine Kontinuität.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Girl lying in hammock in garden wearing VR glasses model released Symbolfoto property released PUBLI
Erziehung
"Moderne Eltern haben das Elternsein verlernt"
Stubborn mom and daughter avoid talking after conflict; Entfremdung
Familie
Was Eltern gegen die Entfremdung von ihren Kindern tun können
Liebe und Beziehung
Der Schmerz, der die Partnerschaft belastet
Johannes Wimmer
Medizin
"Ich wollte nie wieder so hilflos sein wie damals"
Nobody is immune to the neck kiss; SZ-MAGAZIN
Liebe und Partnerschaft
»Slow Sex hat etwas sehr Meditatives«
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB