bedeckt München 19°
vgwortpixel

"Babylon Berlin":Sünde für alle

Babylon Berlin

Tanz oben: Der bombastisch inszenierte Auftritt der Sängerin Nikoros (Severija Janušauskaitė) ist einer der Höhepunkte der Erfolgsserie Babylon Berlin.

(Foto: Sky)

Wie platziert man eine beim Bezahlkanal Sky erfolgreiche Serie im öffentlich-rechtlichen Fernsehen? Degeto-Programmgeschäftsführerin Christine Strobl über die sehr großen Pläne.

Es ist das wohl ambitionierteste und definitiv teuerste Serienprojekt in der Geschichte des deutschen Fernsehens: Babylon Berlin nach Volker Kutschers Bestseller-Krimis um den morphinsüchtigen Kommissar Gereon Rath, in vier Kategorien ausgezeichnet mit dem Deutschen Fernsehpreis sowie mit dem Grimme-Preis, entführt die Zuschauer ins lasterhafte Berlin der 1920er Jahre -fast ein Jahr nach der Erstausstrahlung bei Sky bald auch im Ersten. Seit diesem Donnerstag sind die Ausstrahlungstermine der ersten 16 Episoden bekannt, zwei weitere Staffeln sind in Planung.

SZPlus
SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Brexit
Die Macht der Boulevardpresse
Teaser image
Karriere
"Im Arbeitsleben sind wir keine Familie"
Teaser image
Daimler
Die stille Abräumerin
Teaser image
Nationalsozialismus
202499
Teaser image
Psychologie
"Wie wir leben, beeinflusst unser Sterben"