Stars und ihre Mütter:Ganz die Mama

Hätten Sie's erraten? Manchen Promis ist kaum abzukaufen, dass sie die Kinder ihrer Mütter sind. Bei anderen ist die Ähnlichkeit frappierend.

Bildern.

19 Bilder

Pierce Brosnan, Getty

Quelle: SZ

1 / 19

Hätten Sie's erraten? Manchen Promis ist kaum abzukaufen, dass sie die Kinder ihrer Mütter sind. Bei anderen ist die Ähnlichkeit frappierend.

Die blauen Augen hat der irisch-amerikanische Bond-Darsteller Pierce Brosnan eindeutig von seiner Mutter, May Carmichael. Seine Kindheit verbrachte Brosnan nur zeitweise bei ihr in London, wo sie als Krankenschwester arbeitete. Nachdem sich seine Eltern hatten scheiden lassen, als Brosnan zwei Jahre alt war, lebte er zunächst abwechselnd bei seiner Großmutter und seiner Tante in Irland.

Foto: Getty

Naomie Campbell, ddp

Quelle: SZ

2 / 19

Sie könnten auch Schwestern sein: Model Naomi Campbell und ihre Mutter Valierie. So vereint waren sie auch schon im deutschen Fernsehen zu sehen: 2003 auf der Wetten dass...?-Couch in Graz.

Foto: ddp

Amy Winehouse, Getty

Quelle: SZ

3 / 19

Dieses Grinsen ist einfach unverkennbar: Pop-Röhre Amy Winehouse und ihre Frau Mama, Janis. Auch die sommerbesprosste Nase ist wirklich unverwechselbar.

Foto: Getty

Bruce Willis, AFP

Quelle: SZ

4 / 19

Ein Küsschen für den sternbekrönten Schauspielersohn: Bruce Willis. Seine Mutter Marlene stammt aus Deutschland, er selbst wurde ebenfalls dort geboren - 1955 in Idar-Oberstein.

Foto: AFP

Leonardo DiCaprio, ddp, Getty

Quelle: SZ

5 / 19

Auch sie kommt ursprünglich aus Deutschland. Leonardo DiCaprios Mutter, die gelernte Rechtsanwaltsgehilfin Irmelin Indenbirken, wurde im nordrheinwestfälischen Oer-Erkenschwick geboren und wanderte in den fünfziger Jahren in die Vereinigten Staaten aus.

Foto: ddp/ Getty

Tom Cruise, dpa

Quelle: SZ

6 / 19

Bitte Lächeln! Die Kindheit von Schauspieler Tom Cruise war nicht immer einfach. Gemeinsam mit seinen drei Schwestern wuchs er in ärmlichen Verhältnissen auf. Seine Mutter Mary und sein Vater zogen häufig um. Mit 14 Jahren hatte Tom Cruise so schon 15 verschiedene Schulen besucht haben.

Foto: dpa

Colin Farrell, Getty

Quelle: SZ

7 / 19

Die Verwandtschaft ist nicht zu leugnen: Colin Farrells Mutter Rita, sein Bruder Eamon und seine Schwester Claudine. Eamon leitet eine Schauspielschule in Dublin und Claudine fungierte zeritweise als Colin Farrells persönliche Assistentin.

Foto: Getty

Sarah Connor, Getty

Quelle: SZ

8 / 19

Sie tragen zwar nicht den gleichen Namen, sind aber "beste Freundinnen", wie Soraya Lewe-Tacke und ihre Tochter, Sängerin Sarah Connor, gerne betonen. Die beiden haben auch schon gemeinsam eine Baby-Kollektion herausgebracht.

Foto: Getty

Kathy Hilton, Paris Hilton, Getty

Quelle: SZ

9 / 19

Von ihrer geschäftstüchtigen Tochter Paris Hilton kann sogar ihre Mutter Kathy noch was lernen: Nachdem sie ihre Schauspielkarriere seit ihrer Ehe mit Hotel-Mogul Richard Hilton lange Zeit auf Eis gelegt hatte, versucht sie seit einiger Zeit durch Gastrollen, wieder auf sich aufmerksam zu machen. Obendrein bekam sie 2005 ihre eigene Reality-TV-Sendung - unter dem Titel I Want to Be a Hilton.

Foto: Getty

Keanu Reeves, AFP

Quelle: SZ

10 / 19

Nein, die Sonnenbrille hat Patricia Reeves nicht aus der Kostümkammer von Matrix geklaut. Vielleicht teilen sie und ihr Schauspieler-Sohn Keanu ja einfach die Vorliebe für auffäligen Blendschutz?

Foto: AFP

Keira Knightley, Getty

Quelle: SZ

11 / 19

Sharman Macdonald ist erfolgreiche Bühnenautorin und Schriftstellerin, ihre Tochter Keira Knightley steht lieber selbst vor der Kamera. Die britische Schauspielerin war dort bereits unter anderem an der Seite von Ralph Fiennes und Sienna Miller zu sehen.

Foto: Getty

Jude Law, Getty

Quelle: SZ

12 / 19

Hier sind es die Augen, die er ganz eindeutig von Mama bekommen hat. Maggie Law arbeitet als Lehrerin in London, während ihr Sohn als Schauspieler - zuletzt als Dr. Watson in Sherlock Holmes - den Frauen den Kopf verdreht. Jude Law wurde 2006 zum "Sexiest Man Alive" gekürt.

Foto: Getty

Heidi Klum, ddp, Getty

Quelle: SZ

13 / 19

Dieses Lächeln muss ein Klumsches Phänomen sein. Links Mutter Erna Klum, rechts Ex-Topmodel und heutige Next-Topmodel-Sucherin Heidi Klum. Heidi, die in den Vereinigten Staaten große Erfolge feierte, wurde 1973 in Bergisch Gladbach geboren.

Foto: ddp/ Getty

Sienna Miller, Getty

Quelle: SZ

14 / 19

Jo Miller leitete eine Schauspielschule in London, ihre Tochter Sienna Miller besuchte das renommierte Lee-Strasberg-Institut in New York. Die Schauspielerin ist in England aufgewachsen und besitzt einen britischen und einen US-amerikanischen Pass. Und - zusammen mit ihrer Schwester - eine eigene Modelinie.

Foto: Getty

Goldie Hawn, Kate Hudson, Getty

Quelle: SZ

15 / 19

Sie haben nicht nur die gleiche Frisur, sondern auch den gleichen Job: Kate Hudsonund ihre Mutter Goldie Hawn. Die Schauspielerin Hawn feierte ihren ersten großen Erfolg mit Die Kaktusblüte 1969. Für ihre Rolle wurde sie mit dem Oscar als beste Nebendarstellerin geehrt. Darauf muss Tochter Hudson noch warten. Ihr Durchbruch gelang ihr 2000 mit dem Musikfilm Almoust Famous - Fast berühmt.

Foto: Getty

Kate Moss, Linda Moss, Getty

Quelle: SZ

16 / 19

Von ihrer Mutter Linda hat Model Kate Moss nicht nur die langen Beine geerbt, sondern vielleicht auch das Händchen für's Modische: Linda Moss leitete einst eine Boutique.

Foto: Getty

Charlize Theron, Getty

Quelle: SZ

17 / 19

Mit ihrer Mutter Gerda verbindet die in Südafrika geborene Oscar-Gewinnerin Charlize Theron eine tragische Familiengeschichte: Als Charlize 15 Jahre alt war, erlebte sie mit, wie ihr Vater ihre Mutter so massiv bedrohte, dass Gerda Theron ihn in Notwehr erschoss.

Foto: Getty

Gwyneth Paltrow, Blythe Danner, Reuters

Quelle: SZ

18 / 19

Wie die Mutter, so die Tochter: Blythe Danner ist eine erfolgreiche Schauspielerin aus Pennsylvania, 2005 wurde sie für ihre Leistungen mit einem Emmy geehrt. Ihre Tochter ist die ebenfalls schauspielernde Gwyneth Paltrow. Hier noch mit im Bild bei der Oscar-Verleihung 1999 ist Gwyneths Vater Bruce Paltrow, der 2002 verstorben ist.

Foto: Reuters

Beyonce Knowles, Getty

Quelle: SZ

19 / 19

Beyoncé Knowles wuchs in Houston, Texas, bei ihrem Vater und ihrer Mutter Tina Knowles auf und besuchte dort bereits eine künstlerisch ausgerichtete High School.

Foto: Getty

(sueddeutsche.de/leja)

© sueddeutsche.de
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema