Medizin Wir müssen reden

Jeder fünfte Patient im Krankenhaus versteht nicht, was einem die Mediziner eigentlich sagen wollen.

(Foto: )

Ein gutes Gespräch zwischen Arzt und Patient ist wichtig für die Genesung. Wie selten es aber dazu kommt, hat unsere Autorin selbst erlebt. Ein Plädoyer für mehr Zeit in der Medizin.

Von Julia Rothhaas

Geht eine Frau zum Arzt und stellt eine Frage zu dem Medikament, das sie nehmen soll. Der Arzt verdreht die Augen, schnaubt durch die Nase und schiebt sie aus dem Zimmer mit dem Satz: "Der mündige Patient, das ist echt der größte Witz aller Zeiten!" Leider war dieser Moment gar nicht lustig; was wie ein Witz klingt, war keiner. Und meine Frage? Blieb unbeantwortet.

Über die Kommunikation zwischen Arzt und Patient und was dabei alles schiefgehen kann, ist schon viel ...

Krankheit Noch gesund oder schon krank?
SZ–Magazin

Erfahrungsbericht

Noch gesund oder schon krank?

Als man ihn zur Teilnahme an einer großen Gesundheitsstudie einlud, dachte unser Autor, er sei kerngesund. Nach einer Reihe von Untersuchungen begann er sich allerdings zu fragen, ob man das heute überhaupt noch sein kann.   Von Till Raether