woaiss; flytosky11/iStockphoto.com

Intensivstation, Tafel, Kardiologie, Pulslinie, Arzt, Krankheit, Lebensstil, Wissenschaft, Gesundheitswesen und Medizin, Business, Fürsorglichkeit, Liebe, Notarzt, Hospital, Schilder, Symbol, Medikament, Menschen, Schaubild, Monitor, Leben, Stress, Überprüfung, Lebensfreude, Puls, Überwachung, Wellenmuster, Geduld, Herzton,Pulsierend, Körperkultur, Frequenz, Graphik, Kräutermedizin, Druck,Gesundheit, Blut, Liebesherz, Computergrafiken, Analysieren, Ärztliche Untersuchung, Fehler, Patient, Messung, Kreide, Gesundheit, Behandlung, Behandlungsfehler

Neueste Artikel zum Thema

Arztpraxis
Krankenversicherung

Zwei Klassen beim Arzt

Kassenpatienten warten deutlich länger auf eine Behandlung als Privatversicherte, zeigt eine Umfrage der Grünen. Auch die neuen Termin-Vermittlungsstellen lösen das Problem nicht.

Von Thomas Öchsner, Berlin

Arzneimittel
Medizin

Wie die Pharmaindustrie die Ärzte beeinflusst

Die Firmen versuchen mit Tricks, die Verschreibungen ihrer Medikamente zu steigern. Selbst wenn Mediziner über ihre Nähe zu den Unternehmen berichten, hat das kaum Konsequenzen.

Von Astrid Viciano

Operation am Diakonie Klinikum Hamburg
Entschädigung für Patienten

Erst Operationssaal, dann Gerichtssaal

Wenn Patienten wegen ärztlicher Kunstfehler klagen, verlieren sie meist - die Beweislage ist schwierig. Einige Länder treiben nun Pläne für einen Fonds voran, der Betroffenen rasch helfen soll.

Von Wolfgang Janisch, Karlsruhe

Geburten

Das Ende der Inselgeburt

Kostendruck, fehlende Hebammen, steigendes Haftungsrisiko: Immer mehr Geburtsstationen auf dem Land müssen schließen. Auf Föhr rebellieren nun die Einwohner.

Von Thomas Hahn, Wyk auf Föhr

Ultraschallbild: Bluttest auf Down-Syndrom soll in Kürze auf den Markt kommen
Schwangerschaft

"Baby-Fernsehen" beim Frauenarzt

Werdende Eltern verlangen zunehmend Ultraschall-Aufnahmen vom Ungeborenen - zu ihrem puren Vergnügen. Riskant oder empfehlenswert?

Von Berit Uhlmann

Behandlungsfehler

Nadel in der Schulter, Wattebausch im Herzen

Rund 4000 Fälle im Jahr: Der Medizinische Dienst der Krankenversicherung fordert eine Meldepflicht für ärztliche Behandlungsfehler.

Von Guido Bohsem, Berlin

Ehtikrat zu Krankenhäusern

Das Patientenwohl bleibt auf der Strecke

Weil Geld knapp und die Konkurrenz groß ist, gehe es in Kliniken oft nicht mehr um die beste Behandlung, kritisiert der Ethikrat. Darunter leiden vor allem Kinder und Behinderte.

Von Guido Bohsem, Berlin

BGH Urteil zu Jameda
Ärzteportale

Stärkung für Ärzte und Patienten

Negative Bewertungen auf Ärzteportalen wie Jameda können Mediziner die Existenz kosten. Deshalb ist es gut, dass für die Seiten künftig strengere Regeln gelten.

Kommentar von Kim Björn Becker

Patientenrechte

IGeL und Behandlungsfehler

Was ist ein guter Arzt? Einer der nach bestem Wissen heilt und dem der Patient vertraut. Doch gerade das Vertrauensverhältnis kann getrübt werden - durch dubiose IgeL-Angebote und Behandlungsfehler. Wie Patienten bei Kunstfehlern vorgehen können und was sie wissen sollten, wenn ihnen Selbstzahlerleistungen angeboten werden.

Universitätsklinik
Neue Gesetze

Was sich 2016 für Patienten ändert

Patienten müssen sich 2016 auf ungewöhnlich viele Änderungen einstellen. Was Erleichterung bringt - und was nur auf dem Papier gut wirkt.

Überblick von Berit Uhlmann

Hebammen

Streit um Versicherungen vorerst beigelegt

Die Hebammen bekommen einen Ausgleich für gestiegene Haftpflichtprämien. Dennoch sehen sie ihren Berufsstand als bedroht an.

Von Kim Björn Becker

Patientenrechte

Privater Träger übernimmt Patientenberatung

Die Patientenberatung wird ausgeweitet - unter neuem Träger. Kritiker fürchten jedoch um dessen Unabhängigkeit.

Von Guido Bohsem, Berlin

Krankenhäuser

Die Qual mit der Qualität

Die Qualität von Krankenhäusern lässt sich nur schwer messen: Warum selbst häufige Patientenbeschwerden und Strafzahlungen nicht automatisch bedeuten, dass die Klinik schlecht arbeitet.

Von Werner Bartens

Ultraschallbild: Bluttest auf Down-Syndrom soll in Kürze auf den Markt kommen
Inflationäre Vorsorge

"Es gibt eine klare Überversorgung während der Schwangerschaft"

Bis zu 29 Ultraschalluntersuchungen: Fast alle werdenden Mütter nehmen viel mehr Tests in Anspruch als nötig. Die Schwangere wird zur Patientin, kritisieren Experten.

Behandlungsfehler-Statistik - Operationstisch
Chirurgie

Gesundheit hängt vom Wohnort ab

Patienten mit denselben Beschwerden werden in Deutschland unterschiedlich oft operiert. Medizinisch lässt sich das nicht erklären.

Von Werner Bartens

Hebammen-Ausbildung, 1927
Hebammen

Geburten mit unbeschränkter Haftung

Ein Zuschlag sollte von Juli an die hohen Versicherungskosten für Hebammen abfedern. Nun gibt es doch kein Geld, und weitere Hebammen ziehen sich aus der Geburtshilfe zurück.

Von Kim Björn Becker

Arzt
Arzt-Patienten-Verhältnis

Das Dilemma der Diagnose

Von kranken Gesunden und gesunden Kranken: Ärzte benennen Leiden, doch das Erleben der Patienten spiegelt sich darin oft nicht wider. Sind viele dieser Diagnosen unnötig?

Von Werner Bartens

Behandlungsfehlerstatistik 2014

Ärzte bestätigen 2250 Kunstfehler

"Ärzte und Pflegekräfte arbeiten am Limit - und manchmal auch ein Stück darüber hinaus": Mediziner machen die Arbeitsbelastungen für Fehler in der Patientenbetreuung verantwortlich.

Gesundheitswesen
Ethik in der Medizin

Irrwege der Heilung

Bald werden die Babyboomer alt. Die Forschung entwickelt sich so rasant, dass Ärzte kaum folgen können. Um die gewaltigen Herausforderungen des Gesundheitswesens zu bewältigen, müssen alle Beteiligten umdenken - auch die Patienten.

Von Berit Uhlmann

Symbolbild: Ärztepfusch
Krankenkassen-Statistik

Kunstfehler: Jeder vierte Patient beschwert sich zu Recht

Hat der Arzt Fehler gemacht? Mehr als 14 000 Mal gingen die Krankenkassen im Jahr 2014 einem solchen Verdacht nach. Am häufigsten bestätigte er sich in der Pflege.

Ärztetag

Diagnose: Kein offenes Ohr

Es entsteht beträchtlicher Schaden, wenn Ärzte und Patienten nicht ausreichend verständlich miteinander sprechen. Der Ärztetag rügt die mangelnde Kommunikation - und benennt den üblichen Schuldigen.

Von Guido Bohsem, Frankfurt

Wie sage ich es dem Patienten? Ärzte sollen besser kommunizieren
Kampagne gegen überflüssige Behandlungen

Wenn Ärzte zu viel wollen

Großbritanniens Ärzteverbände wollen in einer gemeinsamen Aktion überflüssige Tests und Therapien verdammen. Warum tut sich Deutschland so schwer damit?

Von Werner Bartens

Illu - neu
Finanzierung der Kliniken

In der Medizinfabrik

Die Ökonomisierung zwingt Kliniken zu sparen oder fragwürdige Behandlungen anzubieten. Ärzte und Pfleger sind überlastet und müssen sich immer wieder die Frage stellen: Geld oder Güte? Ihre Antwort betrifft uns alle.

Von Berit Uhlmann

Fragen und Antworten
Fallpauschalen in der Medizin

Willkommen in der Fallgruppe

Wer heute in die Klinik geht, wird in eine Fallgruppe einsortiert. Dieses System hat weit reichende Folgen - für die Krankenhäuser und die Patienten. Wie es funktioniert.

Von Berit Uhlmann

Doctor discussing treatment with patient mit_2002_02254
Kommentar
Individuelle Gesundheitsleistungen "IGeL"

Geschäftssinn schlägt Fürsorge

Wenn der Arzt gegen Geld bestimmte Behandlungen anpreist, sollten Patienten hellhörig werden. Die meisten "individuellen Gesundheitsleistungen" sind unnütz. Manche sind sogar schädlich. Eine einfache Regel hilt bei der Orientierung.

Von Guido Bohsem