bedeckt München 20°

Bevölkerung - Mainz:220 000 Menschen leben nun in Mainz

Mainz (dpa/lrs) - Immer mehr Menschen kommen nach Mainz. Die rheinland-pfälzische Landeshauptstadt könne inzwischen ihren 220 000. Bewohner begrüßen, teilte ein Stadtsprecher am Montag mit. Pro Jahr entschieden sich etwa 2000 Neuankömmlinge für die Stadt am Rhein. "Und nach allem, was wir aus Studien wissen, wird sich das auch in den kommenden Jahren nicht ändern." Mainz gehört ebenso wie Ludwigshafen, Koblenz, Kaiserslautern und Trier zu den wenigen Großstädten im Land.