bedeckt München 14°

Alain de Botton über die Liebe:"Wir sind alle mit der falschen Person verheiratet"

Der Schriftsteller, Bestseller-Autor und Philosoph, Alain de Botton, waehrend eines Interviews am 14.5.2013 im Hotel Greulich in Zuerich.

"Alles muss perfekt sein, und unser Partner erst recht", so der britische Philosoph Alain de Botton.

(Foto: Mathias Marx)

Heiraten wir grundsätzlich immer den falschen Partner, weil wir romantische Vorstellungen haben? Und brauchen wir mehr Pessimismus, um das Leben zu bewältigen? Der Schriftsteller Alain de Botton im großen Interview über die Liebe.

Interview von Thorsten Schmitz

Gerade kommt er von einer Lesereise aus Australien, aber von Jetlag keine Spur. Beim Gespräch in seiner Wohnung im noblen Londoner Belsize Park sprudelt der Schriftsteller nur so vor Ideen. Eine Stunde war vereinbart, nach einer Stunde schaut er auf die Uhr. Morgen fliegt er schon wieder zu einem Termin.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
FILE PHOTO: The outbreak of the coronavirus disease (COVID-19), in London
Londoner Kultur in der Krise
Der letzte Vorhang
Umarmung
Psychologie
"Verzeihen ist wichtig für die psychische Gesundheit"
Maisach: Neubaugebiet / Gewerbegebiet West / Immobilien; WIR
Immobilien
Kostenrisiko Eigenheim
Forensische Hypnose
Forensische Hypnose
Per Trance dem Täter auf die Spur kommen
Weddings in the Coronavirus pandemic
Kalifornien
Paradise Lost
Zur SZ-Startseite