bedeckt München 31°

US-Politik und Internet:Es ist aus mit uns

Illustration: Stefan Dimitrov

Donald Trump und die sozialen Medien - das war lange eine ideale Verbindung. Neuerdings aber knirscht es. Und das ist endlich mal eine gute Nachricht für alle.

Es kommt öfter mal vor, dass Präsident Donald J. Trump mit einem Wutanfall Dinge in Bewegung setzt, ohne dass er das begreift, was er da alles bewegt. So war das auch am 28. Mai, als er seine "Durchführungsverordnung zur Verhinderung von Online-Zensur" veröffentlichte. Solche Verordnungen sind ein beliebtes Mittel amerikanischer Präsidenten, Entscheidungen ohne das Parlament zu fällen.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Auftakt Prozess um Gewalttat in Rot am See
Mordprozess
Es und die Monster
Close-Up Of Cupid With Heart Shape; Liebe Schmidbauer
Psychologie
Der Unterschied zwischen Liebe und Verliebtheit
Urlaub in Dänemark
Dänemark und Deutschland
Langsame Entfremdung
LR LA Streetart Teaser
Corona in den USA
Im Pulverfass
Corona-Testzentrum am Flughafen Frankfurt
Flugreisen
Gesund am Gate
Zur SZ-Startseite