US-Politik und Internet:Es ist aus mit uns

US-Politik und Internet: Illustration: Stefan Dimitrov

Illustration: Stefan Dimitrov

Donald Trump und die sozialen Medien - das war lange eine ideale Verbindung. Neuerdings aber knirscht es. Und das ist endlich mal eine gute Nachricht für alle.

Von Andrian Kreye und Georg Mascolo

Es kommt öfter mal vor, dass Präsident Donald J. Trump mit einem Wutanfall Dinge in Bewegung setzt, ohne dass er das begreift, was er da alles bewegt. So war das auch am 28. Mai, als er seine "Durchführungsverordnung zur Verhinderung von Online-Zensur" veröffentlichte. Solche Verordnungen sind ein beliebtes Mittel amerikanischer Präsidenten, Entscheidungen ohne das Parlament zu fällen.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Old red cat over a countertop in the kitchen Copyright: xLightsyx
Haustiere
Mit dem Schnurren einer Katze wird alles gut
Shot of an attractive young woman doing yoga alone on the beach at sunset; Richtig atmen
Gesundheit
"Wir sind eine Spezies, die verlernt hat, richtig zu atmen"
Probleme bei der Versorgung der Supermärkte
Boris Johnson
Die Haltung der britischen Regierung ist beschämend
Liebe und Beziehung
Der Schmerz, der die Partnerschaft belastet
Geldanlage: Tipps für die Altersvorsorge von Frauen
Geldanlage
Richtig vorsorgen in jedem Alter
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB