Comics mit queeren Charakteren:Keine Angst vorm Fliegen

"Dragman" von Steven Appleby

Einem Mann im Kleid ist alles möglich: "Dragman" von Steven Appleby.

(Foto: Schaltzeit Verlag)

Transhelden, Doppelgängerinnen, Amphibienwesen: Neue Comics erzählen von schillernden Identitäten.

Von Martina Knoben

Dragman ist ein Superheld und kann fliegen - sobald er Frauenkleider anzieht. Eine Wissenschaftlerin baut sich einen Körper, mit dem sie in Parallelwelten reist, wo sie eine leidenschaftliche Affäre mit sich selbst beginnt. Und ein lesbisches Paar verwandelt sich zusammen mit einer Nichte in amphibisch-fischige Mischwesen, wenn sie ausgelassen spielen.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
December 11, 2020, Thailand: Researchers catch bats as they stream out of a large hole on a hill above the Khao Chong Pr
Corona
Warum die Labor-Hypothese als unwahrscheinlich gilt
Die Ärzte
"Dunkel" von "Die Ärzte"
Ihre eigene, kleine Bundesprüfstelle
Sonderausgabe NEO MAGAZIN ROYALE 'Young Böhmermann'
Gesellschaft und Gesinnung
Wehe dem, der anders denkt
Jeroboam of 1990 DRC Romanee-Conti is shown at news conference ahead of Acker Merrall & Condit wine auction in Hong Kong
Weinpreise
Was darf Wein kosten?
Merkel besucht Siemens in Amberg
16 Jahre Kanzlerin
Was Angela Merkel erreicht hat - und was nicht
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB