bedeckt München 15°

Leserdiskussion:Amazon verschenkt Märchenbücher - eine gute Aktion?

"Klar ist vor allem, dass Aktionen für Kinder nicht dazu dienen sollten, von aggressivem Verhalten im Buchmarkt abzulenken", findet SZ-Autorin Carolin Gasteiger.

(Foto: AFP)

Amazon bringt im eigenen Verlag ein Märchenbuch heraus, das der Konzern zusammen mit Hugendubel und Thalia zum Weltkindertag eine Millionen Mal verschenken möchte. "Ein Affront gegen kleine Buchhändler und Bibliotheken", findet SZ-Autorin Carolin Gasteiger.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.