bedeckt München

Humboldt-Forum:Wie ein ethnologischer Kindergarten

Tastmodell des Humboldt Forums

Ein Bronze-Modell des Humboldt-Forums.

(Foto: dpa)

Hartmut Dorgerloh, Spezialist für Denkmalpflege und Schlösser, soll Intendant des Berliner Humboldt-Forums werden. Absurder hätte die Wahl kaum ausfallen können.

Von Jörg Häntzschel

Wer seinen ersten Marathon läuft, der will nicht unbedingt der Schnellste sein. Das Ziel zu erreichen, das ist für ihn schon der Sieg. So ähnlich verhält es sich mittlerweile auch beim Humboldt-Forum. Die Zeiten sind vorbei, da die Verantwortlichen noch vom "kulturellen Inkubator für Weltverständnis" (Frank-Walter Steinmeier) träumten, vom "Kultur- und Welterfahrungszentrum" (Klaus-Dieter Lehmann), von der "neuen menschheitlichen Bewusstseinsbildung" und der "unerhörten Steigerung der vitalen Kräfte dieser Stadt und unseres Landes", die von diesem Projekt ausgehen würden. Heute sind sie froh, wenn jemand das fragile Gebilde irgendwie bis zum Eröffnungstermin schieben kann, ohne dass es ihnen um die Ohren fliegt.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Donald Trump
USA
Trumps löchrige Lügen
Kann man Selbstdisziplin lernen? Wendy Wood im Interview
Psychologie
Kann man Selbstdisziplin lernen?
Dr med Yael ADLER Deutschland Autorin Dermatologin Arztin am 21 10 2016 Frankfurter Buchmesse
Dermatologin Yael Adler
"Je weniger wir mit unserer Haut machen, desto besser"
"Bild Live"
In der Fernsehfabrik
Medizin
Die Vulva, ein blinder Fleck
Zur SZ-Startseite