Comic-AusstellungDie Beatles mit Duckface

Im Dschungel, in Hamburg und als Opas im Jahr 2000: Die Beatles sind die am meisten gezeichnete Popband der Welt. Eine Ausstellung hat Originale gesammelt.

Von Anja Perkuhn

Wer richtig berühmt ist, ist es auf allen Ebenen - und in jeder Form: Seit es die Beatles gibt, sind auch Comics über die Band erschienen. Sie sind die am häufigsten gezeichnete Popband der Welt. Eine Auswahl von Originalzeichnungen zeigt nun die Ausstellung "Beatles im Comic" im Münchner Valentin-Karlstadt-Musäum.

Den ersten offiziell vermarkteten Comic "The Beatles: The Complete Life Stories" zeichnete Joe Sinnott 1964.

Bild: Joe Sinnot/Dell Comics 7. Mai 2015, 12:422015-05-07 12:42:49 © SZ.de/aper/cag/rus