Was ist der Westen?:Wo das Böse wohnt

Was ist der Westen?: Die Kritik am Westen und seinem Recht auf Selbstbestimmung landet in der Regel rasch beim Sex, vor allem, wenn der nicht zwischen Mann und Frau passiert.

Die Kritik am Westen und seinem Recht auf Selbstbestimmung landet in der Regel rasch beim Sex, vor allem, wenn der nicht zwischen Mann und Frau passiert.

(Foto: Vadim Ghirda/dpa)

Auch im Krieg Russlands gegen die Ukraine wird der Westen mal wieder leidenschaftlich gehasst. Wofür eigentlich?

Gastbeitrag von Armin Nassehi

Der Westen ist derzeit als Westen herausgefordert. Der militärische Angriff auf die Ukraine provoziert nicht nur militärische oder geopolitische Reaktionen, sondern auch intellektuelle. Wer wird da eigentlich angesprochen, wenn vom Westen die Rede ist? An dieser Frage nicht zu scheitern, ist wahrscheinlich kaum möglich. Am meisten kann man vielleicht von seinen Gegnern oder Kritikern lernen. Am besten von maximal verschiedenen. Was wird am Westen am leidenschaftlichsten gehasst?

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: