bedeckt München 24°

Architektur - Weimar:Bauhaus-Studierende zeigen Arbeiten

Weimar (dpa/th) - Was "Bauhäusler" von heute treiben, können Interessierte in den nächsten Tagen in Weimar erleben. Dann zeigen Produktdesign-Studierende der Bauhaus-Universität ihre Abschlussarbeiten aus dem vergangenen Winter- und dem aktuellen Sommersemester. In ihren Arbeiten beschäftigen sich die Absolventen nach Angaben der Uni mit unterschiedlichen Themenfelder und greifen auch aktuelle Gesellschaftsfragen auf.

Mobilität, Wohnen und Nachhaltigkeit verbindet etwa Eileen Krüger mit ihrem "Kulturkonfekt": Die von ihr entwickelte Grundeinrichtung besteht aus Möbeln, die auseinandergebaut im Laderaum eines Kombis Platz finden. Leon Koonerts "Wide Cane" soll als Blindenstock über Vibration dem Nutzer helfen, sich umfassend im Raum zu orientieren. Zu sehen sind die Arbeiten von Donnerstagabend bis einschließlich Sonntag in der Fakultät Kunst und Gestaltung der Uni.