Corona-Impfstoff:Hoffen auf BNT162b2

Lesezeit: 5 min

Corona-Impfstoff: undefined
(Foto: Imago, Shutterstock, Bearbeitung: Sted/SZ)

Es wird eine Weile dauern, bis der Impfstoff seine ersehnte Wirkung zeigt. Das Biontech-Vakzin wird dann vor vielem schützen, aber vor einem wohl nicht. Eine Übersicht.

Von Werner Bartens, Hanno Charisius, Berit Uhlmann und Kathrin Zinkant

Ohne Zweifel ist es ein kleiner Triumph für Premier Boris Johnson: Die Briten werden als Erste in der westlichen Welt gegen das Coronavirus geimpft. Da macht es auch nichts, dass der Impfstoff in der EU hergestellt wird, die Großbritannien zum Jahreswechsel endgültig verlassen wird. Aber auch dort (und in den USA) dürfte das Vakzin bald zugelassen werden. Antworten auf die drängendsten Fragen:

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
"Herr der Ringe" vs. "Game of Thrones"
Wenn man eine Milliarde in eine Serie steckt, braucht man keine Filmemacher mehr
Kulturelle Aneignung
Unbequeme Wahrheiten und was man mit ihnen tun sollte
Literatur
"Ich sagte zu meinen Studenten, Sex - wisst ihr, was das ist?"
Antisemitismus-Debatte
Wie links ist Eva Menasse?
Technik
Der Kampf gegen den Kalk
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB