bedeckt München 32°

Gesundheit - Schwerin:Linksfraktion: Kontaktarmen Urlaub zu Pfingsten ermöglichen

Corona
Tourismuspolitischer Fraktionssprecher Henning Foerster. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Schwerin (dpa/mv) - Nach dem Willen der Linksfraktion im Schweriner Landtag sollte zu Pfingsten kontaktarmer Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern ermöglicht werden. "Es macht einen Unterschied, ob man in eine Ferienwohnung fährt, auf dem Zeltplatz seinen Urlaub verbringt, im Caravan mit seiner Familie das Land erkundet oder in einem vollen Hotel Urlaub macht", sagte der tourismuspolitische Fraktionssprecher, Henning Foerster, am Donnerstag.

Unter freiem Himmel sei das Ansteckungsrisiko deutlich geringer. Daher sollten auch die Außengastronomie oder der Bootsverleih wieder öffnen dürfen. "Die Sehnsucht nach Urlaub und Erholung ist nach mittlerweile mehr als einem Jahr Pandemie groß", sagte Foerster. Zugleich wachse mit jedem Monat der Schließung touristischer Einrichtungen der wirtschaftliche Druck bei den Unternehmen.

Für Hotels und Pensionen sollte auf Erfahrungen in Schleswig-Holstein geschaut werden. Foerster sprach sich dafür aus, den Hotels im Land die Gelegenheit zu geben, den Regelbetrieb unter pandemischen Bedingungen im Rahmen von Modellregionen zu erproben.

© dpa-infocom, dpa:210506-99-491997/3

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB