Corona-Impfstoff:Ein Schuss Hoffnung

Lesezeit: 7 min

Corona-Impfstoff: Viele warten ungeduldig auf die Impfstoffe, andere sind angesichts der rasanten Entwicklung skeptisch. Bislang werden sie in den allermeisten Fällen gut vertragen. Illustration: Stefan Dimitrov

Viele warten ungeduldig auf die Impfstoffe, andere sind angesichts der rasanten Entwicklung skeptisch. Bislang werden sie in den allermeisten Fällen gut vertragen. Illustration: Stefan Dimitrov

Vor kurzem gab es noch keinen einzigen zugelassenen RNA-Impfstoff, nun soll er die Welt retten. Über ein kleines Molekül mit großer Wirkung.

Von Kathrin Zinkant

Als Brad Kremer die erste Dosis des neuartigen Impfstoffs bekommt, den ein deutsches Unternehmen namens Biontech entwickelt hat, ist der 52-jährige US-Amerikaner am Ende seiner Kräfte. Sein Rücken schmerzt, er hat massiv an Gewicht verloren, und sein Zustand macht ihm Angst.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Erziehung
"Du bist nicht mehr meine Freundin"
Benedikt XVI. über Missbrauch
Schuld sind die anderen
Girl lying in hammock in garden wearing VR glasses model released Symbolfoto property released PUBLI
Erziehung
"Moderne Eltern haben das Elternsein verlernt"
Reden wir über Geld
"Überlegen Sie sich sehr gut, wem Sie davon erzählen"
Female mountain-biker drinking from water-bottle in a forest; Wasser trinken
Flüssigkeit
"Es gibt nichts Besseres als normales Wasser"
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB