bedeckt München
vgwortpixel

Software gegen Verbrecher:Morgen ein Mörder

(Foto: Illustration: Stefan Dimitrov)

Kann man voraussagen, wer zum Verbrecher wird? Polizisten nutzen immer häufiger Algorithmen, um die Gefährlichkeit von Menschen einzuschätzen. Nur was, wenn sie sich irren?

Bald ist es so weit: Immer wenn ein Mensch in Deutschland in ein Flugzeug steigt, wird seine Zukunft vorhergesagt. Das Bundeskriminalamt (BKA) will Prognosen anstellen, wer demnächst einen Anschlag plant oder ein anderes schweres Verbrechen. Die Behörde will die Täter der Zukunft aufspüren.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Fluglotsen
Ein bisschen wie Tetris spielen
Teaser image
Psychologie
"Wie wir leben, beeinflusst unser Sterben"
Teaser image
Tinnitus
"Der Arzt sagte, damit müsse ich jetzt leben"
Teaser image
Baufinanzierung
Schuldenrisiko Eigenheim
Teaser image
Ärztenotstand
Im Stich gelassen